Pfandprojekt

Spende Dein Pfand

Passagiere können Flaschen zugunsten von „Bürger für Obdachlose Köln e.V.“ spenden

Soziale Verantwortung und Umweltschutz: Passagiere können jetzt am Köln Bonn Airport durch das Spenden ihrer Pfandflaschen einen Beitrag zur Integration von Langzeitarbeitslosen in den Arbeitsmarkt leisten. Seit heute stehen in den Terminals des Flughafens auffällige Sammel-tonnen, die die Aufschrift  „Spende Dein Pfand“ tragen und für den gemeinnützigen Kölner Verein „Bürger für Obdachlose e.V.“ werben. Dieser hat zwei Mitarbeiter neu eingestellt, die die Tonnen im täglichen Flughafenbetrieb leeren und dadurch einen festen Arbeitsplatz und ein geregeltes Einkommen erhalten. Für „Spende Dein Pfand“ kooperiert der Köln Bonn Airport mit „Der Grüne Punkt - Duales System Deutschland GmbH“. Das Recycling-Unternehmen nimmt die von Fluggästen gespendeten Flaschen ab, ermittelt die Pfanderlöse und gibt das Geld an den Bürgerverein weiter, der davon die beiden neuen Kollegen bezahlt.

Der Köln Bonn Airport hat für „Spende Dein Pfand“ acht Sammeltonnen in den Terminals aufgestellt. Sie befinden sich in unmittelbarer Nähe der Passagierkontrollstellen, wo Fluggäste ihre Pfandflaschen einwerfen können, die sie nicht mit in den Sicherheitsbereich nehmen dürfen oder wollen. Das Unternehmen „Der Grüne Punkt - Duales System Deutschland GmbH“ stellt am Flughafen einen Container zur Verfügung, der unentgeltlich abgeholt und geleert wird.

Der gemeinnützige Kölner Verein „Bürger für Obdachlose“ e.V. konnte für „Spende Dein Pfand“ zwei Mitarbeiter zusätzlich einstellen, die feste Arbeitsverträge erhalten und mehr als den gesetzlichen Mindestlohn verdienen.

„Spende Dein Pfand“ ist eine Initiative des Köln Bonn Airport, des Recycling-Unternehmens „Der Grüne Punkt - Duales System Deutschland GmbH“, des Kölner Vereins „Bürger für Obdachlose“ und der Studenten-Organisation „Enactus“. Die Idee zu „Spende Dein Pfand“ wurde an der Universität Hohenheim entwickelt. Das Projekt läuft bereits erfolgreich am Flughafen Stuttgart. Der Köln Bonn Airport ist der erste Flughafen in Nordrhein-Westfalen, der diese Initiative gestartet hat.

Neustart am Flughafen

Flyer: Spende Dein Pfand

Dokument herunterladen (PDF, 798 kB)