Konkretes Projekt

Mit dem Geld vom Flughafen Köln/Bonn wird ein Energie-Projekt in der brasilianischen Amazonas-Region gefördert. Ein mit Holzresten aus einem Sägewerk betriebenes „Holzschnitzelkraftwerk“ ersetzt in der Stadt Itacoatiara die bisher verwendeten Dieselgeneratoren und versorgt rund 80.000 Personen mit klimafreundlichem Strom. Dadurch können jährlich rund 45.000 Tonnen Treibhausgase eingespart werden.

Weitere Informationen zum Projekt auf myclimate.org