Lärmmessung

Gemäß dem Gesetz zum Schutz gegen den Fluglärm ist jeder Flughafen, der mit Strahlflugzeugen angeflogen wird, verpflichtet, Anlagen zur fortlaufenden Messung der an- und abfliegenden Flugzeuge zu betreiben. Aufgrund dieser Bestimmungen wurde im Jahr 1975 die Fluglärmmessanlage des Köln Bonn Airport eingerichtet und 1997 erneuert und auf heutigen technischen Stand gebracht.

Diese Anlage besteht aus einer Zentrale, 14 fest installierten Messstellen, 2 beweglichen Messstellen, die bei Bedarf an einzelnen Punkten zusätzlich installiert werden, sowie einem Messwagen, der kurzfristig für Sondermessungen zur Verfügung steht.

Weitere Statistiken:
Weitere Statistiken: 
Weitere Statistiken: 
Weitere Messstellen:

Google Maps requires JavaScript