Gesundheit & Soziales

Uns liegt das Wohl jedes einzelnen Mitarbeiters am Herzen. Dabei handeln wir vorausschauend: Gerade vor dem Hintergrund des demografischen Wandels wird am Köln Bonn Airport besonderer Wert auf Prävention gelegt, denn in einer alternden Gesellschaft hat der Schutz der Gesundheit wachsende Bedeutung. Es gilt, Belastungen zu minimieren und Gefahren zu vermeiden.

Arbeitsschutz

Safety First!

Zum klassischen Arbeitsschutz zählen unter anderem Unfallverhütung, Bildschirmarbeitsplatzanalysen, Gefährdungsbeurteilungen, Gefahrstoffkataster, Strahlenschutz, Gefahrgutberatung. Wir gehen noch einen Schritt weiter: Noch immer bedeutet Flugzeugabfertigung belastende körperliche Arbeit. Hier sucht die die Flughafen Köln Bonn GmbH nach alternativen Lösungen.

Zu diesem Zweck ist die Arbeitsgruppe „innovative technische Arbeitsgeräte“ ins Leben gerufen worden. So werden für das Verladen des Gepäcks bereits Vakuumheber und bewegliche Förderbänder, sogenannte Powerstows, eingesetzt, um die körperliche Belastung zu reduzieren. 

Gesundheit
Psychologie und Soziales

Dieter Metzen
Leiter SAG

Nachricht senden

Randolf Wendik
Stellv. Leiter SAG

Nachricht senden