Köln Bonn Airport


Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation



Übergreifender Servicebereich des Internetauftitts

Aktuelles

Anti-Terror-Übung: Polizei richtet Bürgertelefon ein

20.11.2018

Durch eine große Polizei-Übung und damit verbundene Sperrungen kommt es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (20./21.11.) zu Veränderungen bei der An- und Abreise. Alle Abflüge und Ankünfte werden ins T2 verlagert. Der Flugbetrieb wird durch die Übung nicht beeinträchtigt.

Weitere Informationen gibt es hier:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/4119242

https://www.koeln-bonn-airport.de/am-airport/aktuelles/veraenderte-ablaeufe-durch-polizei-uebung-am-202111.html

Für Bürgeranfragen, die im Zusammenhang mit der Übung heute Nacht stehen, hat die Bundespolizei eine Hotline geschaltet. Diese ist unter der Telefonnummer 02241-238 7777 erreichbar.


Servicebereich des Internetauftitts

Skyline

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation