Köln Bonn Airport


Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation



Übergreifender Servicebereich des Internetauftritts

Aktuelles

SunExpress verbindet Köln/Bonn mit Samsun

22.02.2024

Im Sommer gibt es am Köln Bonn Airport eine direkte Verbindung nach Samsun in der Türkei. Die Fluggesellschaft SunExpress nimmt die Stadt am Schwarzen Meer ab dem 26. Juni als neues Ziel in ihr Programm auf. Geflogen wird die Route immer mittwochs.

„Mit der Verbindung von SunExpress nach Samsun erweitern wir unser dichtes Streckennetz in die Türkei“, sagt Thilo Schmid, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH. „Dieser Zielmarkt ist sowohl für Urlaubsreisende als auch für Fluggäste, die Familie und Freunde besuchen, sehr wichtig.“

Peter Glade, Commercial Director bei SunExpress, sagt: „Wer würde nicht gerne mit der besten Ferienfluggesellschaft Europas nach Samsun fliegen? Die Küstenstadt hält ein vielfältiges Angebot für einen gelungenen Urlaub bereit: ein Schmelztiegel verschiedener faszinierender Kulturen, traumhafte Strände, grüne Landschaften, hohe Berge sowie eine ausgezeichnete Küche und das zu einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis.“ 

Samsun ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Norden der Türkei, liegt an der Küste des Schwarzen Meeres und ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Region. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Museen in der Stadt ist außerdem der lange und breite Sandstrand Atakum Beach einen Besuch wert. Der Amisos-Hügel bietet einen traumhaften Blick über die Umgebung mit ihrer vielfältigen Natur. Samsun, das bereits in der Antike besiedelt war, spielt auch in der türkischen Geschichte eine zentrale Rolle, weil dort 1919 der Türkische Befreiungskrieg begann. 

Die Flüge von Köln/Bonn nach Samsun starten mittwochs um 7.40 Uhr. Die Flugzeit beträgt knapp vier Stunden. Zurück aus der Türkei ins Rheinland geht es ebenfalls mittwochs. Zum Einsatz kommt eine Boeing 737. Die Flüge sind unter www.sunexpress.com buchbar.

Über SunExpress
SunExpress wurde 1989 als Joint Venture von Lufthansa und Turkish Airlines gegründet und ist mit mehr als 30 Jahren Erfahrung und Know-how im Ferienfluggeschäft der touristische Botschafter zwischen der Türkei und Europa. SunExpress fliegt auf über 175 Strecken in 30 Länder und befördert jährlich mehr als 11 Millionen Passagiere. Mit Hauptsitz in Antalya und Frankfurt sowie Basen in Izmir und Ankara beschäftigt SunExpress mehr als 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügt über eine Flotte von 66 Flugzeugen. Weitere Informationen gibt es unter www.sunexpress.com


SunExpress
SunExpress

Ein Flugzeug der SunExpress am Köln Bonn Airport.


JPG 3 MB

Servicebereich des Internetauftritts

Skyline

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation