Köln Bonn Airport


Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation



Übergreifender Servicebereich des Internetauftritts

Aktuelles

Von Köln/Bonn zu mehr als 110 Zielen in aller Welt

26.03.2024

Ab in den Süden – oder in eine andere Himmelsrichtung: Am Köln Bonn Airport beginnt am Sonntag, 31. März, der reichhaltige Sommerflugplan mit vielen neuen Zielen und zahlreichen beliebten Destinationen. Ob Strandurlaub, Städtereisen oder Trips für Abenteuerlustige – es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten. Insgesamt bieten in den kommenden Monaten 25 Airlines Flüge zu mehr als 110 Zielen in 35 Länder der Welt an. Gültig ist der Sommerflugplan bis zum 26. Oktober.

„Unsere Airline-Partner haben in diesem Sommer neben zahlreichen beliebten Strecken auch viele Neuheiten in ihr Programm aufgenommen. So können wir als Flughafen einen Sommerflugplan präsentieren, der für jeden Geschmack spannende Ziele bereithält. Wir freuen uns sehr über diese große Auswahl, die wir unseren Fluggäste in der Hauptreisezeit bieten können“, sagt Thilo Schmid, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH. 

Die Fluggesellschaften steuern in diesem Jahr wieder bei Reisenden beliebte Ziele in hoher Frequenz an. Dazu gehören allen voran Palma de Mallorca und Antalya, aber etwa auch klassiche Destinationen für Städtetrips wie Barcelona, Rom oder Lissabon. British Airways, seit dem vergangenen Herbst wieder am Flughafen, führt ihre Flüge zum internationalen Drehkreuz in London-Heathrow auch im Sommerflugplan fort. Diese Verbindung ist ideal für Reisende, die es in die weite Welt zieht: In Heathrow gibt es komfortable Anschlussmöglichkeiten ins weltweite Streckennetz von British Airways und seinen Partnern, insbesondere nach Nordamerika.

Condor kehrt zurück, Eurowings nimmt neue Strecken auf

Im Sommer kehrt zudem eine große deutsche Fluggesellschaft nach Köln/Bonn zurück: Condor fliegt ab dem 9. Mai fünf Mal wöchentlich nach Mallorca. Immer montags, mittwochs, donnerstags, freitags und samstags geht es mit der Airline auf die beliebte spanische Sonneninsel. Ganz neu an den Flughafen kommt Air Anka. Die türkische Airline bedient ab dem 13. Juli täglich die Strecke nach Antalya.

Zudem haben viele Fluggesellschaften neue Destinationen in ihr Programm aufgenommen. Eurowings verbindet Köln/Bonn fortan auch zwei Mal wöchentlich mit Chisinau in Moldawien (ab 1. Mai, mittwochs und samstags). Hinzu kommen drei weitere Ziele, die die Airline im Juli und August bedient: Samsun (ab 8. Juli, montags) und Kayseri (ab 11. Juli, donnerstags) in der Türkei sowie das marokkanische Fès (ab 13. Juli, samstags). Weitere neue Strecken bieten Freebird Airlines mit der Verbindung nach Bodrum (ab 18. Mai, mittwochs und samstags) und Corendon Airlines mit Flügen ebenfalls in die türkische Küstenstadt (ab 17. Juni, montags und donnerstags) an. Pegasus nimmt ab dem 20. Juni Gaziantep in der Türkei als Ziel ins Programm auf (donnerstags), SunExpress steuert ab dem 26. Juni Samsun an (mittwochs). 

Nile Air fliegt ab dem 10. Juni neu ins ägyptische Hurghada (montags). Die Fluggesellschaft stockt zudem die Flüge nach Kairo auf und fliegt ab dem 31. März drei Mal statt wie bislang zwei Mal pro Woche in die ägyptische Hauptstadt. Höhere Frequenzen nach Ägypten bietet ab Ende März auch Air Cairo nach Marsa Alam (zwei Flüge pro Woche statt einem) und Hurghada (sechs statt fünf) an.


Eurowings_Start
Eurowings_Start

JPG 607 kB

Servicebereich des Internetauftritts

Skyline

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation