Köln Bonn Airport


Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation



Übergreifender Servicebereich des Internetauftitts

Aktuelles

Warnstreik am Dienstag: 74 Flüge vorab gestrichen

09.04.2018

Wegen des angekündigten Ver.di-Warnstreiks sind am morgigen Dienstag am Köln Bonn Airport 74 Flüge vorab gestrichen worden. Lufthansa hat vorsorglich auf der Strecke Köln/Bonn-München
12 Flüge (6 Starts/6 Landungen) annulliert. Eurowings hat 62 geplante Flüge aus dem Programm genommen (31 Starts, 31 Landungen). Informationen zu Streichungen und Flugstatus erhalten Reisende auf den Webseiten der Airlines unter www.lufthansa.com und www.eurowings.com.

Darüber hinaus rechnet der Flughafen wegen des Warnstreiks, der morgen (10. April) um 6 Uhr beginnen und 24 Stunden andauern soll, mit weiteren Beeinträchtigungen. Fluggäste werden deshalb gebeten, sich kurzfristig bei ihren Fluggesellschaften oder Reiseveranstaltern über ihren Flugstatus zu informieren.

Der Flughafen richtet zusätzlich unter der Rufnummer 02203-40 4000 eine Hotline für die Passagiere ein, die heute (Montag) von 16 bis 19 Uhr und morgen früh ab 6 Uhr besetzt ist. Weitere Informationen zum Flugplan gibt es auf der Webseite des Flughafens unter www.koeln-bonn-airport.de. Planmäßig stehen am morgigen Dienstag 250 Flüge (je 125 Starts und Landungen) auf dem Programm, von denen aktuell 74 gestrichen sind.

Aktuelle Flug-Informationen gibt es außerdem auf der Webseite des Flughafens unter www.koeln-bonn-airport.de.

 

 


Servicebereich des Internetauftitts

Skyline

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation