Köln Bonn Airport


Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation



Übergreifender Servicebereich des Internetauftitts

Pressemitteilungen

Asphaltarbeiten auf großer Start- und Landebahn verschoben

10.05.2019

Die ursprünglich für dieses Wochenende (11./12. Mai) angekündigten Ausbesserungsarbeiten auf der Asphaltdecke der großen Start- und Landebahn finden aus Witterungsgründen nicht statt. Durchgeführt werden sie stattdessen am Reservewochenende, das für diesen Zweck planmäßig vorgesehen ist - am 18./19. Mai. Für das
30-stündige Bauzeitfenster von Samstag, 12 Uhr, bis Sonntag,
18 Uhr, wird die Bahn gesperrt. Der Flugbetrieb wird in dieser Zeit über die Querwindbahn und die kleine Parallelbahn abgewickelt. 

Auch die anschließenden, werktäglichen Arbeiten, die für kommende Woche geplant waren, verschieben sich dementsprechend um eine Woche. Vom 20. bis 24. Mai werden demnach tagsüber Restarbeiten durchgeführt – etwa an der Befeuerung. An diesen Tagen ist die große Start- und Landebahn von 8 bis 18 Uhr gesperrt, der Verkehr läuft über die beiden anderen Bahnen.

Die für die kommende Woche (13.5. bis 17.5.) vorgesehenen zweistündigen Sperrzeiten über Mittag werden dagegen beibehalten. In dieser Zeit finden Arbeiten im Kreuzungsbereich von großer Start- und Landebahn und Querwindbahn statt. Der Verkehr läuft in dieser Zeit über die kleine Parallelbahn.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Flughafens:

www.koeln-bonn-airport.de/unternehmen/sanierungsmassnahmen

 


Servicebereich des Internetauftitts

Skyline

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation