Köln Bonn Airport


Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation



Übergreifender Servicebereich des Internetauftritts

Pressemitteilungen

EasyJet baut Engagement in Köln/Bonn aus 

17.12.2021

Ab Mai drei wöchentliche Verbindungen nach Mallorca 

Die britische Airline EasyJet baut ihr Angebot ab Köln/Bonn aus. Ab 2.Mai 2022 verbindet der Lowcost-Anbieter das Rheinland dreimal pro Woche mit Palma de Mallorca. Die Balearen-Insel wird immer dienstags, donnerstags und samstags vormittags angeflogen. Der Flug von Palma nach Köln/Bonn startet jeweils um 7.10 Uhr (Ankunft in CGN: 9.50 Uhr). Die Maschine nach Mallorca hebt um 10.30 Uhr am CGN ab (Landung in Palma: 13.05 Uhr).  

„Die Ankündigung der neuen EasyJet-Strecke ist für unser Unternehmen ein wichtiges Signal in schwierigen Zeiten“, erklärt Flughafen-Chef Johan Vanneste. „Es zeigt, dass wir auch in Zukunft ein attraktiver Standort für unsere Airline-Partner sind. Unseren Passagieren bietet es eine zusätzliche Möglichkeit, die Lieblingsinsel der Deutschen ganzjährig komfortabel zu erreichen.“ 

Die Tickets sind ab sofort buchbar unter www.easyjet.com/de (Oneway ab 30,99 Euro inklusive Steuern und Gebühren).
Erst Anfang Dezember war EasyJet nach einer 18-monatigen, coronabedingten Pause an den Köln Bonn Airport zurückgekehrt. Seit dem 1. Dezember verbindet die Airline Köln/Bonn zwölfmal pro Woche mit den neuen Hauptstadtflughafen in Berlin. Geflogen wird zweimal täglich (außer samstags).

Die Verbindung CGN-BER ist derzeit die einzige innerdeutsche Verbindung im Streckennetz von EasyJet. 
Die Fluggesellschaft EasyJet gehört zu den Marktführern in Europa. 2019 beförderte sie über 96 Millionen Passagiere. Sie verfügt über 300 Flugzeuge auf fast 1.000 Routen zwischen 150 Flughäfen in 35 Ländern.


EasyJet baut Engagement in Köln/Bonn aus
EasyJet baut Engagement in Köln/Bonn aus

JPG 3 MB

Servicebereich des Internetauftritts

Skyline

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation