Köln Bonn Airport


Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation



Übergreifender Servicebereich des Internetauftritts

Pressemitteilungen

Turkish Airlines stärkt Standort Köln/Bonn - Erweitertes Flugangebot in den Sommermonaten

07.04.2021

Ab Juni wird Turkish Airlines sein Flugangebot von Köln/Bonn aus erweitern und neue Ziele in der Türkei ansteuern. Ob zum Mittelmeer oder zum Schwarzen Meer, ans Marmarameer oder ins Landesinnere – Turkish Airlines hält in den kommenden Sommermonaten für alle Türkei-Reisenden spannende Ziele bereit.

Bis einschließlich August werden täglich beziehungsweise viermal pro Woche die beliebten Urlaubsorte Antalya und Izmir angeflogen; einmal wöchentlich fliegt Turkish Airlines ans Schwarze Meer, nach Samsun. Jeweils einmal pro Woche geht es von Köln/Bonn aus in die im Landesinneren gelegenen Städte Elazig, Ganziantep, Kayseri und Konya. Und wer Istanbul, die bevölkerungsreichste Stadt und das Zentrum für Kultur, Handel, Finanzen und Medien der Türkei besuchen möchte, hat mit Turkish Airlines gleich viermal am Tag die Gelegenheit dazu: Istanbul (IST) und Istanbul-Sabiha Gökcen (SAW) werden jeweils zweimal täglich angeflogen.

„Auch wenn Corona nach wie vor unseren Alltag prägt, sehen wir es als ein sehr positives Zeichen, dass Turkish Airlines für die kommenden Sommermonate neue Ziele in der Türkei in den Flugplan aufgenommen hat“, so Johan Vanneste, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH.

Besondere Regelungen gelten sowohl für alle Passagiere ab sechs Jahren, die in die Türkei einreisen, als auch für Reiserückkehrer aus der Türkei: So müssen sich Fluggäste innerhalb von 72 Stunden vor ihrem Abflug in die Türkei registrieren und einen negativen PCR-Test vorweisen. Reisende aus der Türkei müssen Turkish Airlines innerhalb von 48 Stunden vor Ankunft in Deutschland ein negatives PCR-Testergebnis vorlegen. Alle Infos rund um die neuen Flugziele, zur Ein- und Ausreise sowie Buchungsmöglichkeiten finden Sie unter www.turkishairlines.com*

Corona-Testmöglichkeiten am Flughafen Köln/Bonn

Seit dem 1. Februar 2021 können sich Reisende, aber auch Besucher, die keinen Flug gebucht haben, kostenpflichtig im Centogene-Testzentrum am Terminal 2 testen lassen. Es stehen sowohl ein SARS-CoV-2-PCR-Test, dessen Befundergebnisse innerhalb von 24 Stunden bereitstehen, als auch ein Antigen-Schnelltest sowie ein PCR-Test mit Befundergebnissen innerhalb von acht Stunden zur Verfügung. Um Wartezeiten zu vermeiden, wird empfohlen, sich vorab für einen Test registrieren zu lassen. Weitere Informationen zur Registrierung und zu den Preisen gibt es unter Coronavirus Test am Flughafen Köln Bonn | Centogene

Im gesamten Flughafen besteht für Reisende und Besucher ab sechs Jahren die Pflicht, eine medizinische Schutzmaske zu tragen. Erlaubt sind sowohl OP-Masken als auch FFP2-Masken beziehungsweise Masken mit dem Standard KN95/N95 (jeweils ohne Ausatemventil). Zusätzlich gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregeln. Zudem können am gesamten Airport Desinfektionsmittelspender genutzt werden.

Aktuelle Informationen stehen unter www.gesund-ans-ziel.de bereit.

*Einzelne Flüge werden möglicherweise durch die Tochtergesellschaft AnadoluJet durchgeführt

✅ ✈️️ Fly with Most Affordable and Cheap Ticket Opportunities | AnadoluJet


Istanbul
Istanbul

JPG 3 MB
Turkish Airlines am Köln Bonn Airport
Turkish Airlines am Köln Bonn Airport

JPG 101 kB

Servicebereich des Internetauftritts

Skyline

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation