Köln Bonn Airport


Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation



Übergreifender Servicebereich des Internetauftitts

Pressemitteilungen

Warnstreik hat um 6 Uhr begonnen

10.04.2018

Am Köln Bonn Airport hat heute früh um 6 Uhr der von Ver.di angekündigte Warnstreik begonnen. Teile der Belegschaft des Flughafens beteiligen sich daran. Ver.di fordert die Mitarbeiter auf, 24 Stunden lang die Arbeit niederzulegen.

In der Zeit von heute früh, 6 Uhr, bis morgen früh, 6 Uhr, stehen am Köln Bonn Airport insgesamt 250 Passagierflüge (je 125 Starts und Landungen) im Flugplan. 76 davon wurden bereits im Vorhinein gestrichen. Weitere Auswirkungen des Warnstreiks sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehbar. Es kann im Verlauf des Tages zu weiteren Flugstreichungen kommen. Der Flughafen versucht gemeinsam mit den Airlines, die Beeinträchtigungen für Fluggäste so gering wie möglich zu halten.

Passagiere werden gebeten, sich kurzfristig bei ihrer Fluggesellschaft oder ihrem Reiseveranstalter zu erkundigen, ob und wie ihre Flüge von dem Warnstreik betroffen sind. 

Der Flughafen hat zusätzlich eine Telefon-Hotline unter der Rufnummer 02203-40 4000 für die Passagiere eingerichtet. Aktuelle Informationen über Abflüge und Ankünfte wird es außerdem auf der Webseite des Flughafens unter www.koeln-bonn-airport.de geben.

 

 

 


Servicebereich des Internetauftitts

Skyline

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation