Jobangebote

Der Köln Bonn Airport ist ein internationaler Airport für Geschäftsreisende und Urlaubsflieger sowie drittgrößter Frachtflughafen in Deutschland. Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Herausforderung in einem dynamischen Umfeld. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir motivierte und flexible Mitarbeiter in folgenden Bereichen:

Führungskräfte

Aufgrund einer geplanten Reorganisation suchen wir im Rahmen einer Nachfolgeregelung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine gleichermaßen teamfähige wie menschlich überzeugende Persönlichkeit als Geschäftsbereichsleiter/-in Bodenverkehrsdienste.

Stellenausschreibung: Geschäftsbereichsleiter/-in Bodenverkehrsdienste

Dokument herunterladen (PDF, 84 kB)
Aktuelle Jobangebote
  
Elektroinstallateur (m/w)
CGN 576-B
 

Für unsere Abteilung Elektrotechnik (TE), Elektrowerkstatt Gebäudesystemtechnik-(TEW3) innerhalb des Geschäftsbereiches Technik (TL), Fachbereich Betrieb (TLB) suchen wir eine/n

Elektroinstallateur (m/w)

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Wartung, Instandhaltung und Reparatur von Komponenten der Hauselektrik.

Des Weiteren sind Sie schwerpunktmäßig zuständig für die Kontrolle, Betreuung und Überwachung der:

  • Elektro- und Blitzschutzanlagen
  •  Sicherheits- und Rettungswegbeleuchtung
  •  Unterbrechungsfreie Stromversorgungsanlagen (USV)
  • Gebäudesystemtechnik (EIB/KNX)

in und an allen Gebäuden und Außenanlagen der FKB.

Wir erwarten von Ihnen eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Elektroinstallateur/in sowie mehrjährige Berufserfahrung in diesem Bereich.

Des Weiteren sind Sie im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B.

Eigenschaften wie Flexibilität, Aufgeschlossenheit und Einsatzbereitschaft gehören ebenso zu Ihren Eigenschaften wie Selbständigkeit und Sorgfältigkeit.

Sie besitzen die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten (z.B.: Rufbereitschaft, Schicht- und Wechselschichtdienst). Eine uneingeschränkte Schichtdiensttauglichkeit ist unabdingbare Voraussetzung.

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39 Stunden-Woche. Die Flughafen Köln/Bonn GmbH ist verstärkt um die berufliche Förderung von Frauen bemüht.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer CGN 576-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Adresse marianne.tholl(at)koeln-bonn-airport.de oder bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsformular auf unserer Homepage.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Mechatroniker (m/w)
CGN 575-B
 

Für unsere Abteilung Fördertechnik (TF), Werkstattbereich Gepäckförder-/Sortieranlage (TFW3) innerhalb des Geschäftsbereiches Technik (TL), Fachbereich Betrieb (TLB) suchen wir zunächst befristet als Krankenvertretung eine/n

Mechatroniker (m/w)

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Wartung, Instandhaltung und Reparatur der gesamten Komponenten der Gepäckförder- und Sortieranlagen sowie der flexible Einsatz in anderen Werkstattbereichen der Abteilung Fördertechnik.

Wir erwarten von Ihnen eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Mechatroniker oder einer vergleichbaren Berufsausbildung mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung im Bereich der Fördertechnik bzw. Elektrotechnik / Steuerungstechnik.

Sie besitzen die Fähigkeit selbständig nach Anlagendokumentation zu arbeiten und verfügen über gute Kenntnisse in der Mechanik der Fördertechnik und deren Steuerungstechnik.

Ferner besitzen Sie den Führerschein der Klasse B, der zum Führen eines Kraftfahrzeuges mit 3,5 t Gesamtgewicht berechtigt.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten wie die uneingeschränkte Wechselschichtdiensttauglichkeit (Rufbereitschaft etc.) ist unabdingbare Voraussetzung.

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39 Stunden-Woche. Die Flughafen Köln/Bonn GmbH ist verstärkt um die berufliche Förderung von Frauen bemüht.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer CGN 575-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Adresse marianne.tholl(at)koeln-bonn-airport.de oder bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsformular auf unserer Homepage.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
1 Application Manager (m/w)
CGN 562-B
 

Für unseren Geschäftsbereich Informationstechnologie suchen wir zur Unterstützung unserer Abteilung Application Management

1 Application Manager (m/w)

Als kommunikative und kundenorientierte Persönlichkeit sind Sie für den gesamten Lebenszyklus unserer Anwendungen im E-Collaboration and Messaging- Umfeld verantwortlich. Sie erfassen die Anforderungen der Kunden und planen eigen- und ergebnisverantwortlich die Weiterentwicklung der Applikationen. Der Betrieb der Applikationen erfolgt im Rahmen von ITIL Service Management Prozessen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Eigenständige Entwicklung von Konzepten und Strategien im jeweiligen Verantwortungsbereich
  • Planung, Implementierung und Betrieb von IT-Lösungen
  • Leitung von bzw. Mitwirkung in IT- Projekten
  • Beratung der Kunden bei der IT-Unterstützung der Geschäftsprozesse und deren Weiterentwicklung
  • Planung und Durchführung von regelmäßigen Serviceboards mit Kunden
  • Steuerung und Koordination externer Dienstleister
  • Fehlerbehebung und Second Level Support
  • Planung, Erstellung und kontinuierliche Pflege der Dokumentationen

Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium oder gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse im Bereich der Informations- oder Kommunikationstechnik. Umfassende Kenntnisse und mehrjährige praktische Erfahrung in der Arbeit mit ITIL Prozessen sowie eine entsprechende Zertifizierung.

Sie verfügen über Erfahrung mit Anwendungen im Hochverfügbarkeitsumfeld und 24/7 Umgebungen und sind mit aktuellen Webtechnologien wie HTML5, CSS3, REST und Frameworks wie jQuery und deren Anwendung vertraut. Sie haben bereits Sharepoint und BPM Lösungen in der Unternehmenskommunikation verantwortet und konnten Erfolge in der direkten Kundenbeziehung erzielen. Umfangreiche Datenbankkenntnisse mit MS SQL sowie eine mindestens 10-jährige Berufserfahrung im ICT-Bereich runden ihr Profil ab. Kenntnisse im Bereich der Transport- und Logistikbranche oder im Flughafenumfeld sind von Vorteil.

Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Flexibilität und überdurchschnittliches Engagement sind für Sie selbstverständlich. Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit zählen ebenso zu Ihren Stärken wie analytisches, konzeptionelles und vernetztes Denken und die Fähigkeit zur effizienten Problemlösung. Sie arbeiten systematisch, selbständig und eigenverantwortlich in Ihrem Aufgabenfeld.

Ein hohes Maß an Konfliktfähigkeit mit der Bereitschaft, schwierige Situationen konstruktiv, diplomatisch und ergebnisorientiert zu lösen, zeichnen Sie aus.

Die Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten sowie die Ausführung von Rufbereitschaft werden vorausgesetzt. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39 Stunden-Woche.
 
Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen?
Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer CGN 562-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltwunsches an folgende Mailadresse: rena.bauernfeind(at)koeln-bonn-airport.de.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
1 Application Manager (m/w)
CGN 561-B
 

Für unseren Geschäftsbereich Informationstechnologie suchen wir zur Unterstützung unserer Abteilung Application Management

1 Application Manager (m/w)

Als kommunikative und kundenorientierte Persönlichkeit sind Sie für den gesamten Lebenszyklus unserer Applikationen im Bereich der Enterprise Aviation Anwendungen verantwortlich, welche sich mit der Flugzeugabfertigung und der Disposition von Personal und Geräten befasst. Sie erfassen die Anforderungen der Kunden und planen eigen- und ergebnisverantwortlich die Weiterentwicklung der Applikationen. Der Betrieb der Applikationen erfolgt im Rahmen von ITIL Service Management Prozessen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Eigenständige Entwicklung von Konzepten und Strategien im jeweiligen Verantwortungsbereich
  • Planung, Implementierung und Betrieb von IT-Lösungen
  • Leitung von bzw. Mitwirkung in IT- Projekten
  • Beratung der Kunden bei der IT-Unterstützung der Geschäftsprozesse und deren Weiterentwicklung
  • Planung und Durchführung von regelmäßigen Serviceboards mit Kunden
  • Steuerung und Koordination externer Dienstleister
  • Fehlerbehebung und Second Level Support
  • Planung, Erstellung und kontinuierliche Pflege der Dokumentationen

Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium oder gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse im Bereich der Informations- oder Kommunikationstechnik. Umfassende Kenntnisse und mehrjährige praktische Erfahrung in der Arbeit mit ITIL Prozessen sowie eine entsprechende Zertifizierung.

Sie verfügen über Erfahrung mit Anwendungen im Hochverfügbarkeitsumfeld und 24/7 Umgebungen. Des Weiteren sind Sie sicher im Umgang mit Windows Server (2012/R2) und bringen Linux Kenntnisse mit. Umfangreiche Datenbankkenntnisse mit MS SQL und Oracle DB sowie eine mindestens 10-jährige Berufserfahrung im ICT-Bereich runden ihr Profil ab. Kenntnisse im Bereich der Transport- und Logistikbranche oder im Flughafenumfeld sind von Vorteil.

Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Flexibilität und überdurchschnittliches Engagement sind für Sie selbstverständlich. Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit zählen ebenso zu Ihren Stärken wie analytisches, konzeptionelles und vernetztes Denken und die Fähigkeit zur effizienten Problemlösung. Sie arbeiten systematisch, selbständig und eigenverantwortlich in Ihrem Aufgabenfeld.

Ein hohes Maß an Konfliktfähigkeit mit der Bereitschaft, schwierige Situationen konstruktiv, diplomatisch und ergebnisorientiert zu lösen, zeichnen Sie aus.

Die Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten sowie die Ausführung von Rufbereitschaft werden vorausgesetzt. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39 Stunden-Woche.
 
Sind Sie an einer Mitarbeit interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen?
Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer CGN 561-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Mailadresse: rena.bauernfeind(at)koeln-bonn-airport.de.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
1 Application Manager (m/w)
CGN 563-B
 

Für unseren Geschäftsbereich Informationstechnologie suchen wir zur Unterstützung unserer Abteilung Application Management

1 Application Manager (m/w)

Als kommunikative und kundenorientierte Persönlichkeit sind Sie für den gesamten Lebenszyklus unserer Applikationen im Bereich der Parkraumbewirtschaftung und Flughafensicherheit verantwortlich. Sie erfassen die Anforderungen der Kunden und planen eigen- und ergebnisverantwortlich die Weiterentwicklung der Applikationen. Der Betrieb der Applikationen erfolgt im Rahmen von ITIL Service Management Prozessen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Eigenständige Entwicklung von Konzepten und Strategien im jeweiligen Verantwortungsbereich
  • Planung, Implementierung und Betrieb von IT-Lösungen
  • Leitung von bzw. Mitwirkung in IT- Projekten
  • Beratung der Kunden bei der IT-Unterstützung der Geschäftsprozesse und deren Weiterentwicklung
  • Planung und Durchführung von regelmäßigen Serviceboards mit Kunden
  • Steuerung und Koordination externer Dienstleister
  • Fehlerbehebung und Second Level Support
  • Planung, Erstellung und kontinuierliche Pflege der Dokumentationen

Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium oder gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse im Bereich der Informations- oder Kommunikationstechnik. Umfassende Kenntnisse und mehrjährige praktische Erfahrung in der Arbeit mit ITIL Prozessen sowie eine entsprechende Zertifizierung.

Sie verfügen über Erfahrung mit Anwendungen im Hochverfügbarkeitsumfeld und 24/7 Umgebungen und sind mit aktuellen Technologien wie HTML5, CSS3; Rest und Frameworks wie jQuery und deren Anwendung vertraut und sind sicher im Umgang mit Windows Server (2012/R2). Umfangreiche Datenbankkenntnisse mit MS SQL und MySQL sowie eine mindestens 10-jährige Berufserfahrung im ICT-Bereich runden ihr Profil ab. Kenntnisse im Bereich der Transport- und Logistikbranche oder im Flughafenumfeld sind von Vorteil.

Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Flexibilität und überdurchschnittliches Engagement sind für Sie selbstverständlich. Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit zählen ebenso zu Ihren Stärken wie analytisches, konzeptionelles und vernetztes Denken und die Fähigkeit zur effizienten Problemlösung. Sie arbeiten systematisch, selbständig und eigenverantwortlich in Ihrem Aufgabenfeld.

Ein hohes Maß an Konfliktfähigkeit mit der Bereitschaft, schwierige Situationen konstruktiv, diplomatisch und ergebnisorientiert zu lösen, zeichnen Sie aus.
Die Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten sowie die Ausführung von Rufbereitschaft werden vorausgesetzt. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39 Stunden-Woche.
 
Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen?
Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer CGN 563-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltwunsches an folgende Mailadresse: rena.bauernfeind(at)koeln-bonn-airport.de.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Feuerwehrmann (m/w)
CGN 556-B
 

Für unseren Arbeitsbereich Werkfeuerwehr suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit ( 50% ) einen

Feuerwehrmann (m/w)

Das Tätigkeitsfeld umfasst schwerpunktmäßig den Einsatz in der Flugzeug- und Gebäudebrandbekämpfung, die Mitarbeit im vorbeugenden Brandschutz sowie den Einsatz als Rettungssanitäter bzw. Rettungsassistent mit schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Lösch- und Rettungseinsätze, sowie der technischen Hilfeleistung 
  • Beseitigung von ausgelaufenen Kraftstoffen (Ölalarme) 
  • Überprüfung von Brandschutzeinrichtungen 
  • Tankschutz an Luftfahrzeugen mit Passagieren an Bord 
  • Reparatur- und Wartungsarbeiten an Gerätschaften und Feuerwehrfahrzeugen

Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem Handwerk, hohe sportliche und körperliche Leistungsfähigkeit, Atemschutzträgertauglichkeit gemäß G26 sowie der gültige Nachweis der bestandenen G26 III Untersuchung setzen wir von vornherein voraus.

Des Weiteren sind Sie fertig ausgebildeter Feuerwehrmann gemäß Laufbahnverordnung für Feuerwehrmänner des mittleren feuerwehrtechnischen Dienstes NRW (B1-Ausbildung) und verfügen über einschlägige Berufserfahrung in einer Werk- oder Berufsfeuerwehr.

Darüber hinaus haben Sie idealerweise die Prüfung zum Rettungsassistent gemäß Ausbildungsverordnung Rettungsdienstgesetz NRW erfolgreich abgelegt und verfügen gleichermaßen über einschlägige Berufserfahrung im Rettungsdienst.

Der Besitz des Führerscheines der Klasse C/CE, welcher zur Führung von Kraftfahrzeugen mit über 7,5 t Gesamtgewicht mit zusätzlichem Hängerbetrieb berechtig, rundet Ihr Profil ab.

Eine verantwortungsbewusste Arbeitsweise und überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, auch in Stresssituationen, sind für Sie selbstverständlich. Darüber hinaus sollten Sie die Fähigkeit zum selbständigen, qualifizierten und eigenverantwortlichen Handeln besitzen.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten sowie die Bereitschaft zur Fortbildung setzen wir als selbstverständlich voraus. Die Beschäftigung erfolgt im 24-Stundendienst auf Basis einer 39-Stunden-Woche.

Die Flughafen Köln/Bonn GmbH ist verstärkt um die berufliche Förderung von Frauen bemüht.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer CGN 556-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Adresse marianne.tholl(at)koeln-bonn-airport.de oder bewerben sich über das Online-Bewerbungsformular auf unserer Homepage.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Industriemechaniker – Betriebstechnik (m/w)
CGN 549-B
 

Für unsere Abteilung Fördertechnik (TF), Werkstattbereich Fördertechnik (TFW1) innerhalb des Geschäftsbereiches Technik (TL), Fachbereich Betrieb (TLB) suchen wir zum nächstmöglichen Termin befristet für 2 Jahre einen

Industriemechaniker – Betriebstechnik (m/w)

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Wartung, Instandhaltung und Reparatur der gesamten Komponenten schwerpunktmäßig für die infrastrukturelle Anlagentechnik wie z. B. für Aufzüge, Fahrtreppen, Förderbänder, Fluggastbrücken, Regalanlagen, Sonderanlagen, Kompressoren, Krananlagen, Tür- und Toranlagen etc. sowie der flexible Einsatz in anderen Werkstattbereichen der Abteilung Fördertechnik.

Wir erwarten von Ihnen eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Industriemechaniker – Betriebstechnik oder eine vergleichbare Berufsausbildung mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung. Außerdem setzen wir Kenntnisse im A- und E-Schweißen voraus. Weiterhin erwarten wir eine Ausbildung als EUP. Kenntnisse in Hydraulik und Torsteuerungen sind von Vorteil.

Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen stellt für Sie kein Hindernis dar.

Ferner besitzen Sie den Führerschein der Klasse B, der zum Führen eines Kraftfahrzeuges mit 3,5 t Gesamtgewicht berechtigt.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten wie z. B. Schicht-/ Wechselschicht- und Rufbereitschafts- sowie Springerdienste sind unabdingbare Voraussetzung.

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39 Stunden-Woche mit einer Eingruppierung nach Entgeltgruppe E 7 TVöD. Nach erfolgreicher Einarbeitung in die Entgeltgruppe E 8 TVöD.

Die Flughafen Köln/Bonn GmbH ist verstärkt um die berufliche Förderung von Frauen bemüht. Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer CGN 549-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Adresse marianne.tholl(at)koeln-bonn-airport.de oder bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsformular auf unserer Homepage.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Projektleiter (m/w)
CGN 553-B
 

Innerhalb unseres Geschäftsbereiches Immobilien suchen wir für unseren Fachbereich Parken & Projekte zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Projektleiter (m/w)

Als kompetente und überzeugende Persönlichkeit sind Sie maßgeblich für die Bauherrenvertretung zwecks Umsetzung des Bauprojektmanagements, innerhalb der Schnittstellen zu den Geschäftsbereichen Ausbau/Planung und Technik sowie den jeweiligen internen/externen Projektverursachern verantwortlich.

In der Funktion des Projektmanagers sind Sie direkt der Fachbereichsleitung Parken & Projekte unterstellt.

Ihr anspruchsvolles Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Begleitung und Koordination von baugenehmigungspflichtigen und nicht baugenehmigungspflichtigen (Neubau-) Projekten und Veranstaltungen sowie in diesem Zusammenhang des Bauprozessmanagements (BPM) im Rahmen der Rolle des Auftragsgebers
  • Erstellung einer Dokumentation des Schriftwechsels für Neu- und Umbauprojekte sowie Veranstaltungen, für die der Geschäftsbereich Immobilien der Auftraggeber ist, im Wesentlichen auf der Grundlage des Berichtswesens der Auftraggeber im Rahmen des BPM
  • Koordination und Führung eines Formularwesens im Rahmen der jeweiligen aktuell genehmigten Prozessanweisung für das Bauprozessmanagements der Flughafen Köln/Bonn GmbH in Abstimmung mit den Projektverursachern sowie den Auftragnehmern Ausbau/Planung oder Technik
  • Koordination des Geschäftsbereiches Immobilien bei der Planung und Umsetzung von Projekten/Baumaßnahmen und Veranstaltungen
  • Vertretung des Geschäftsbereiches Immobilien - in Fragen des Baurechts, allgemein gültigen fachwerktechnischen Regeln sowie der Planung und Gestaltung von Projekten sowie bei gestalterischen Eingriffen von baurechtlich und nicht baurechtlichen relevanten Maßnahmen in/an Gebäuden und Flächen des Flughafens Köln/Bonn, die von dem Geschäftsbereich Immobilien betreut werden
  • Teilnahme an Baubesprechungen als kaufm. Vertreter des Bauherren
  • Zusammentragen von technischen Unterlagen für Mietverträge
  • Beratung des Geschäftsbereiches für Perspektiv- und Ausbauprojekte im Rahmen der Flughafenentwicklung
  • Erarbeitung der Budgetansätze des Geschäftsbereiches Immobilien für technische, planerische und baurechtliche Projekte zur Erstellung des Wirtschaftsplans und Zusammenstellung der Ergebnisse
  • Durchführung von Sonderaufgaben auf Anweisung

Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bauingenieurwesen oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen. Darüber hinaus verfügen Sie nachweislich über einschlägige sowie mehrjährige Berufserfahrung mit kaufmännischen Tätigkeiten - insbesondere im Immobilienwesen - in entsprechend verantwortlicher Position.

Sehr gute Fachkenntnisse in/im Projektsteuerung/-management sowie sehr gute betriebswirtschaftliche Fachkenntnisse runden Ihr Profil ab. Die gesetzlichen/baurechtlichen/tariflichen Regelungen, Richtlinien und Verordnungen wie z.B. VOB/HOAI sind Ihnen bestens vertraut. Sie bringen gute Englischkenntnisse und das sichere „Handling“ der gängigen MS-Office Anwenderprogramme und SAP mit.

Exzellente, analytische, ausgeprägte, organisatorische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie ein gewandtes und verbindliches Auftreten, mit sehr guten Umgangsformen gegenüber unseren internen und externen Kunden, sind für Sie selbstverständlich.

Sie sind ziel- und ergebnisorientiert und verfügen über eine verantwortungsbewusste, teamorientierte Arbeitsweise. Eine überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, hohes Verantwortungsbewusstsein und kommunikative Kompetenz werden vorausgesetzt.

Die Fähigkeit zur verständlichen Darstellung von Zusammenhängen zählen ebenso zu Ihren Stärken, wie eine hohe Entscheidungsbereitschaft und fachliches Durchsetzungsvermögen. Überdurchschnittliches betriebswirtschaftliches Denken und Handeln sowie ein verantwortungsbewusster Umgang mit Ressourcen runden Ihr Profil ab.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten sowie die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung setzen wir als selbstverständlich voraus. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen einer 39-Stunden/Woche.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen?
Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer CGN 553-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Mailadresse: rena.bauernfeind(at)koeln-bonn-airport.de.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Dipl.-Bauingenieur als Projektleiter Tiefbau/Entwässerung (m/w)
CGN 548-B
 

Für unsere Abteilung Technische Infrastruktur (AI) innerhalb des Geschäftsbereiches Ausbau/Planung (AL) suchen wir zum 01.07.2016 eine/n

Diplom-Bauingenieur als Projektleiter Tiefbau/Entwässerung  (m/w)

Sie sind zuständig für die die eigenverantwortliche Durchführung von Planungs- und Bauleistungen sowie von Instandhaltungsarbeiten für die Tief- und Straßenbaumaßnahmen der Flughafen Köln/Bonn GmbH, insbesondere für die Sanierung und Instandhaltung der Kanäle, Schlitzrinnen und sämtlicher Entwässerungsanlagen (Abscheider, Rückhaltebecken etc.) auf den Flugbetriebsflächen und dem gesamten Flughafengelände.

Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium mit Studienrichtung Bauingenieurwesen, Fachrichtung Tiefbau/Siedlungswasserwirtschaft, sowie mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Tiefbau/Entwässerung in entsprechender verantwortlicher Position (Bauoberleitung/Bauüberwachung/ Bauleitung/Planung) und entsprechende Baustellenerfahrung bei komplexen Infrastrukturprojekten unter laufendem Verkehr. Zudem ist eine Zusatzqualifikation als zertifizierter Kanalsanierungsberater mit Erfahrung Kanaldatenbanken und Qualitätsmanagement wünschenswert.

Sie besitzen ein gutes betriebswirtschaftliches Grundwissen und sehr gute Kenntnisse der gesetzlichen Regelungen (HOAI, VOB) sowie der entsprechenden technischen Richtlinien (u.a. DIN-Normen) und Verordnungen (VAwS, SüwVO Abwasser etc.).

Gute IT-Anwenderkenntnisse (MS-Office-Produkte, SAP, MS-Project) sowie gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen und überdurchschnittliches Engagement sind für Sie selbstverständlich. Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit zählen ebenso zu Ihren Stärken wie Verhandlungssicherheit und kommunikative Kompetenzen.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten (zum Teil auch an Wochenenden) wird vorausgesetzt.

Die Flughafen Köln/Bonn GmbH ist verstärkt um die berufliche Förderung von Frauen bemüht.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen
unseren Vorstellungen?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer CGN 548-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Adresse marianne.tholl(at)koeln-bonn-airport.de.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Mitarbeiter Sicherheitsplanung (m/w)
CGN 537-B
 

Für unseren Arbeitsbereich Flughafensicherheit suchen wir ab sofort einen Mitarbeiter (m/w) zur Unterstützung unseres Teams im Bereich

Sicherheitsplanung

Als kompetente und überzeugende Persönlichkeit sind Sie maßgeblich für die Prüfung, Bewertung und Umsetzung sämtlicher für die Flughafen Köln/Bonn GmbH als Flughafenbetreibergesellschaft relevanter luftsicherheitsrechtlicher Vorgaben verantwortlich.

Folgende Aufgaben bilden den Tätigkeitsschwerpunkt:

  • Sicherstellung der regelgerechten Abarbeitung sämtlicher luftsicherheitsrechtlicher Fragestellungen u. a. im Hinblick auf die Implementierung von Prozessen bzw. deren Anpassungen
  • Prüfung und Bewertung EU-rechtlicher sowie nationaler gesetzlicher/behördlicher Vorgaben sowie Transformation der Rahmenbedingungen auf die flughafenspezifischen Verhältnisse einschließlich Umsetzungsinitiierung und -begleitung
  • Fortschreibung des Luftsicherheitsplans einschließlich Vorgabe zu flughafeninternen Prozessabläufen und Abstimmung mit den betroffenen Organisationsbereichen unter Berücksichtigung behördlicher bzw. gesetzlicher sowie betrieblicher Belange
  • Eigenverantwortliche Erstellung von Risikoanalysen und Entwicklung angemessener Standards zum Schutz der Mitarbeiter, Kunden, Geschäftsinteressen, und Vermögenswerte sowie Entwicklung und Umsetzung effektiver Maßnahmen
  • Bewertung sicherheitskritischer Lagen und deren Auswirkungen auf Geschäftsinteressen der Flughafenbetreibergesellschaft
  • Erarbeitung und Vorlage von Stellungnahmen, Analysen und Grundsatzdokumenten mit Security Relevanz
  • Mitarbeit im Rahmen der Verbandstätigkeit der Flughafensicherheit

Wir erwarten von Ihnen ein abgeschlossenes juristisches Studium alternativ den Abschluss Master Security Management mit mehrjähriger fachspezifischer Berufserfahrung, vorzugsweise bei einem Arbeitgeber der Luftverkehrsbranche. Weiterhin besitzen Sie einschlägige Fachkenntnisse über gesetzliche, behördliche und tarifliche Regelungen, Richtlinien und Verordnungen.

Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Flexibilität und überdurchschnittliches Engagement sind für Sie selbstverständlich. Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit zählen ebenso zu Ihren Stärken wie analytisches, konzeptionelles und vernetztes Denken und die Fähigkeit zur effizienten Problemlösung. Sie arbeiten systematisch, selbständig und eigenverantwortlich in Ihrem Aufgabenfeld. Ein hoher Qualitätsanspruch an Ihre Arbeitsergebnisse zeichnet Sie ebenso aus wie eine gute Auffassungsgabe. Ihre hohe kommunikative Kompetenz sowie Ihr verbindliches und serviceorientiertes Auftreten auch gegenüber internen und externen Kunden runden Ihr Profil ab. Außerdem sind Sie bereit, sich auch selbständig weiterzubilden. Vor dem Hintergrund einer möglichen zukünftigen Erweiterung der Tätigkeit um Führungsaufgaben erwarten wir weiterhin die grundsätzliche Bereitschaft und das Interesse an einer Übernahme von Führungsverantwortung.

Das sichere „Handling“ mit MS-Anwenderprogrammen (Word, Excel, PowerPoint) sowie gute, verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39 Stunden-Woche mit einer Eingruppierung nach TVöD. Die Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten wird vorausgesetzt.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer CGN 537-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Mailadresse: cornelia.kempf(at)koeln-bonn-airport.de.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Projektleiter (m/w)
CGN 542-B
 

Für unsere Abteilung Qualitäts- und Energiemanagement (TQ) innerhalb des Geschäftsbereiches Technik (TL), Fachbereich Service (TLS) suchen wir eine/n

Projektleiter (m/w)

Als kommunikative und überzeugende Persönlichkeit umfassen Ihre Tätigkeiten im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Implementierung eines geschäftsübergreifenden Klima-/Energiemanagements
  • Zentrale Erfassung von Energieverbrauchsdaten und Bildung von Kennzahlen, Emissionswerten sowie Durchführung eines Monitoring
  • Entwicklung von Energiekonzepten und Analyse von Energieeffizienzpotentialen für neue und  bestehende Gebäude sowie Betreuung von Energieeffizienzmaßnahmen
  • Betreuung und Steuerung externer Dienstleister
  • Unterstützung bei Zertifizierungen
    Informationsgewinnung bei Bau- Instandhaltungs- und Wartungsmaßnahmen
  • Energierecht, Erstellung und Betreuung der Energielieferverträge in Abstimmung mit Mietverträgen
  • Sonderaufgaben und Unterstützung der Abteilungsleitung

Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit technischem Schwerpunkt (z.B.: Elektrotechnik, Versorgungstechnik) sowie eine mindestens 3 jährige, einschlägige Berufserfahrung in entsprechender verantwortlicher, qualifizierter Position oder eine vergleichbar qualifizierte Weiterbildung. Darüber hinaus besitzen Sie Erfahrungen auf allen Gebieten der Energietechnik insbesondere im Energiemanagement und waren nachweislich im Projektmanagement tätig.

Teamgeist, Belastbarkeit, Organisationsfähigkeit und Verhandlungssicherheit werden ebenso als selbstverständlich vorausgesetzt, wie ein umfangreiches betriebswirtschaftliches Know-how sowie Sicherheit bei der Anwendung der einschlägigen Rechtsvorschriften, Richtlinien und Normen.

Darüber hinaus verfügen Sie über gute IT-Anwenderkenntnisse, insbesondere im Umgang mit MS-Office-Produkten sowie Benutzerkenntnisse im Datenverarbeitungs-Programm SAP. Erfahrungen bei der Anwendung von „Kennzahlen“ als Führungs- und Steuerelement wären vorteilhaft. Gute Englischkenntnisse im technischen Bereich in Wort und Schrift sowie Ortskenntnisse auf dem Flughafengelände runden Ihr Profil ab.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten wird vorausgesetzt. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39-Stunden-Woche. Die Flughafen Köln/Bonn GmbH ist verstärkt um die berufliche Förderung von Frauen bemüht.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer CGN 542-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an
marianne.tholl(at)koeln-bonn-airport.de oder bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsformular auf unserer Homepage.

 

 

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln


Hinweis zu Initiativbewerbungen:
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht auf jede unverlangt eingehende Bewerbung reagieren können.

 

Ansprechpartner
  
Ausbau/Planung, Technik, Werksfeuerwehr

Marianne Tholl
Personalreferentin

Nachricht senden
  
Betrieb/Verkehr

Sven Lehmann
Personalreferent

Nachricht senden

Cornelia Kempf
Personalreferentin

Nachricht senden
  
Fracht/Vertrieb, Flugzeugabfertigung

Nadine Rieder
Personalreferentin

Nachricht senden
  
Kaufmännische Bereiche, Informationstechnologie

Rena Bauernfeind
Personalreferentin

Nachricht senden
  
Studentenjobs

Sven Lehmann
Personalreferent

Nachricht senden