Jobangebote

Der Köln Bonn Airport ist ein internationaler Airport für Geschäftsreisende und Urlaubsflieger sowie drittgrößter Frachtflughafen in Deutschland. Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Herausforderung in einem dynamischen Umfeld. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir motivierte und flexible Mitarbeiter in folgenden Bereichen:

Aktuelle Jobangebote
  
2 Projektleiter (m/w)
CGN 552-B
 

Für unsere Abteilung Planung / Bau (TP) innerhalb des Geschäftsbereiches Technik/Bau (TL) suchen wir zum nächstmöglichen Termin

2 Projektleiter (m/w)

Sie sind zuständig für die Projektleitung und –steuerung von Neu- und Umbaumaßnahmen des Köln Bonn Airport im Bereich Hoch- und Ingenieurbau. Das Aufgabenspektrum umfasst sämtliche Leistungsbereiche (LP 1-8 HOAI) von der Planung bis zur Objektüberwachung, wobei die Kontrolle von beteiligten Architekten- und Ingenieurbüros ebenso zum Leistungsumfang gehört, wie auch die selbständige und eigenverantwortliche Abwicklung von Bauprojekten

Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Fachrichtung Hochbau (Architekt oder Bauingenieur) sowie mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in entsprechender verantwortlicher Position (Bauoberleitung/Projektsteuerung). Ihre Schwerpunkte sollten in der Bedarfsermittlung, Projektentwicklung sowie Planung liegen.
Sie besitzen ein gutes betriebswirtschaftliches Grundwissen und gute Kenntnisse der gesetzlichen Regelungen sowie der entsprechenden Richtlinien und Verordnungen.

Vorteilhaft, aber keine zwingende Vorrausetzung, ist das Vorhandensein der Bauvorlageberechtigung NRW.
Gute IT-Anwenderkenntnisse (MS-Office-Produkte, SAP, Internet) sowie gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.
Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Flexibilität und überdurchschnittliches Engagement sind für Sie selbstverständlich. Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit zählen ebenso zu Ihren Stärken wie Verhandlungssicherheit und kommunikative Kompetenzen.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten wird vorausgesetzt.
Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39 Stunden-Woche.
Die Flughafen Köln/Bonn GmbH ist verstärkt um die berufliche Förderung von Frauen bemüht.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen
unseren Vorstellungen?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer CGN 552-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Adresse marianne.tholl(at)koeln-bonn-airport.de.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Mitarbeiter Bau-Einkauf (m/w)
CGN 627-B
 

Für unsere Abteilung Einkauf innerhalb des Geschäftsbereiches Strategische Flughafenentwicklung/Recht/Einkauf suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Mitarbeiter Bau-Einkauf (m/w)

Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Einkauf von Planung- und Bauleistungen gemäß den Bestimmungen des öffentlichen Vergaberechts und internen Vergaberichtlinien
  • Formelle und preisliche Prüfung von Angeboten
  • Prüfung der einzukaufenden Bauleistung im Hinblick auf Kosten und Termine
  • Koordination und Steuerung der Nachtragsbearbeitung mit den Fachbereichen
  • Kaufmännische Prüfung und Wertung von Nachtragsforderungen
  • Vorbereitung und Durchführung von Aufklärungsgesprächen und Verhandlungen
  • Durchführung qualifizierter Preisprüfungen einschließlich Preisanalyse hinsichtlich wettbewerbswidriger Maßnahmen

Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes Fachschulstudium mit kaufmännischer oder technischer Ausrichtung oder vergleichbaren Berufserfahrungen. Sie besitzen fundiertes Fachwissen in den Vergaberegularien (HOAI, VOB/B, SektVO) für öffentliche bzw. Sektorenauftraggeber sowie Erfahrung in der e-Vergabe. Weiterhin verfügen Sie über ein ausgeprägtes technisches Verständnis mit strategischer und kostenbewusster Denkweise. Gute IT-Anwenderkenntnisse (AVA_Programm, MS-Office-Produkte, SAP, Internet) runden Ihr Profil ab.

Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Flexibilität und überdurchschnittliches Engagement sind für Sie selbstverständlich. Zudem sollten Sie Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen ebenso zu Ihren Stärken zählen wie Verhandlungssicherheit und Organisationsgeschick. Sie besitzen ein sicheres Auftreten und ein hohes Maß an Eigeninitiative.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten wird vorausgesetzt. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39-Stunden-Woche.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer CGN 627-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an rena.bauernfeind(at)koeln-bonn-airport.de.  

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Abteilungsleiter Controlling (m/w)
CGN 642-B
 

EXTERNE STELLENAUSSCHREIBUNG

Für unsere Abteilung Controlling innerhalb des Geschäftsbereiches Controlling/Logistik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Abteilungsleiter Controlling (m/w)

Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Erstellung und Analyse der diversen monatlichen/jährlichen Plan-/ Ergebnisberichte als Grundlage zur wirtschaftlichen Steuerung des Unternehmens
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen aller Art; Erstellen und Analyse von Sonderauswertungen
  • Betreuung Tochtergesellschaften
  • Durchführung und Verantwortung für Preiskalkulationen
  • Mitarbeit bei der Erstellung des Jahresabschlusses; Erstellung des Jahresabschlusses „Stromnetz“

Darüber hinaus sind Sie für die laufende Pflege und Anpassung der Einstellungen des SAP-Moduls CO zuständig und übernehmen Stellvertretungsaufgaben innerhalb des Geschäftsbereiches Controlling/Logistik.

Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit der Fachrichtung Betriebswirtschaft und mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Controlling/Rechnungswesen. Das sichere „Handling“ mit MS-Anwenderprogrammen (Word, Excel, PowerPoint), Erfahrung in SAP/R3 (Modul FI, CO) sowie der Umgang mit modernen elektronischen Medien (Internet, Email) wird vorausgesetzt.

Sie sollten ein besonders ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und ein gutes Zahlenverständnis mitbringen. Des Weiteren zählen Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit zu Ihren Stärken. Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Flexibilität und hohe kommunikative Kompetenz sind für Sie ebenso selbstverständlich.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten wird vorausgesetzt. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39-Stunden-Woche.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer CGN 642-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an rena.bauernfeind(at)koeln-bonn-airport.de.

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Rechtsanwaltsfachangestellte/Assistenz (m/w)
CGN 623-B
 

EXTERNE STELLENAUSSCHREIBUNG

Für unseren Geschäftsbereich Strategische Flughafenentwicklungsplanung, Recht und Einkauf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine  

Rechtsanwaltsfachangestellte/Assistenz (m/w)

Als kommunikative und dienstleistungsorientierte Persönlichkeit nehmen Sie innerhalb des Geschäftsbereichs die Aufgabe einer Rechtsanwaltsfachangestellten wahr (RL und RR) sowie sind darüber hinaus als Assistenz des Geschäftsbereichsleiters RL mit der Erledigung aller anfallenden Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben zuständig.

Zu Ihrem Tätigkeitsfeld gehören schwerpunktmäßig folgende Aufgaben:

  • Selbständiges Führen von Akten und Aktenregister sowie von Termin-, gerichtlicher Fristen- und Wiedervorlagekalender
  • Eigenständiges Erfassen und Kontrolle von Kosten
  • Selbständiges Erstellen der Prozesslisten sowie darauf basierend die Korrespondenz der Wirtschaftsprüfer mit den selbst ermittelten Gerichts- und Anwaltskosten für Rückstellungen
  • Führen von Korrespondenz mit Anwaltskanzleien
  • Recherche Urteile und Literatur
  • selbständige kaufmännische Rechnungsbearbeitung
  • selbständige Betreuung gerichtlicher Mahnverfahren
  • Vor- und Nachbereitung von Meetings und ggf. Protokollerstellug
  • Bewirtung
  • Erstellung und Vorbereitung von Präsentationen
  • Organisation von Dienstreisen sowie Teamkoordination
  • Verwaltung Formular- und Büromaterial sowie die Adressverwaltung
  • Allgemeine Sachbearbeitung
  • Durchführung von Sonderaufgaben nach Anweisung

Wir erwarten von Ihnen eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Rechtsanwaltsfachgehilfe/in sowie idealerweise einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position.

Des Weiteren werden gute Englischkenntnisse, das sichere „Handling“ mit MS-Anwenderprogrammen (Word, Excel, PowerPoint) sowie mit modernen elektronischen Medien (Internet, E-Mail) und sehr gute Kenntnisse in Präsentationstechniken vorausgesetzt.

Ein hohes Maß an Engagement und organisatorischem Geschick sind ebenso erforderlich wie gute kommunikative Fähigkeiten und ein sicheres Auftreten beim Umgang mit internen und externen Gesprächspartnern. Eine verantwortungsbewusste, eigenständige Arbeitsweise und überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, auch in Stresssituationen, sind für Sie selbstverständlich. Darüber hinaus sollten Sie die Fähigkeit zum selbständigen, qualifizierten und eigenverantwortlichen Handeln besitzen. Ihre persönlichen Stärken sind Einsatzbereitschaft, Loyalität und Belastbarkeit.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten sowie die Bereitschaft zur Fortbildung setzen wir als selbstverständlich voraus. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39,00 Stunden-Woche.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer CGN 623-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an rena.bauernfeind(at)koeln-bonn-airport.de.

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Sachbearbeiter Anlagen/Kreditorenbuchhaltung (m/w)
CGN 625-B
 

EXTERNE STELLENAUSSCHREIBUNG

Für unseren Bereich Anlagen-/Kreditorenbuchhaltung innerhalb des Geschäftsbereiches Finanzen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für ein Jahr einen

Sachbearbeiter Anlagen/Kreditorenbuchhaltung (m/w)

Sie sind dafür zuständig, im Bereich der Anlagebuchhaltung sämtliche anfallenden Vorgänge zu erfassen. Hierzu gehören schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Anlegen von Anlagestammsätzen Selbständige und verantwortliche Prüfung von (anlagerelevanten) Eingangsrechnungen sowie deren Verbuchung im entsprechenden IT-System
  • Permanente Kostenüberwachung sowie Abstimmung der Konten mit den Geschäftspartnern
  • Durchführung der Finanz- und Kontierungskontrolle für den Bereich Unterhalt und Investitionen
  • Durchführung von Sonderaufgaben auf Anweisung

Wir erwarten von Ihnen eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich sowie den IHK Finanzbuchhalter, alternativ Steuerfachangestellte/r, sowie eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich des Rechnungs- bzw. Steuerwesens oder in einer nachweislich vergleichbaren Position.

Das sichere „Handling“ mit MS-Anwenderprogrammen, umfassende Fachkenntnisse über die Vorschriften der ordnungsgemäßen Buchhaltung, insbesondere im Investitionsbereich. Grundkenntnisse der englischen Sprache setzen wir voraus. SAP Kenntnisse sind von Vorteil. Darüber hinaus verfügen Sie über die Fähigkeit zum selbstständigen, qualifizierten und eigenverantwortlichen Handeln.

Teamfähigkeit, verantwort¬ungsbewusstes Handeln, hohe Belastbarkeit, auch in Stresssituationen, sehr gutes Zahlenver¬ständnis sowie Organisationsgeschick und konstante Einsatzbereitschaft runden Ihr Profil ab.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten wird vorausgesetzt. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39-Stunden-Woche.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer CGN 625-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Mailadresse: rena.bauernfeind(at)koeln-bonn-airport.de.

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Leiter Sicherheitsdienste (m/w)
CGN 617-B
 

Für unseren Geschäftsbereich Aviation, Bereich Flughafensicherheit, Abteilung Sicherheitsdienste suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Leiter Sicherheitsdienste (m/w)

Das Aufgabengebiet umfasst die (disziplinarische) Führung des Organisationsbereichs Sicherheitsdienste u.a. durch die Organisation rechtssicherer Abläufe unter Berücksichtigung der Umsetzung und Einhaltung gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben.

Folgende Aufgaben bilden den Tätigkeitsschwerpunkt:

  • Planung, Steuerung und Überwachung der Arbeitsabläufe im Organisationsbereich
  • Bereichsbezogene Budgetplanung und –überwachung
  • Sicherstellung des vertrags- und regelkonformen Einsatzes der für den Organisationsbereich tätigen Sicherheitsdienstleister (u.a. Vertragsmanagement und –controlling sowie bedarfsgerechte Beauftragung/Personalanforderung)
  • Sicherstellung der Implementierung der aus luftsicherheitsrelevanten Themen und rechtlichen Vorgaben heraus resultierenden Prozesse bzw. Vornahme der Anpassung bereits bestehender Prozesse für den Organisationsbereich Sicherheitsdienste
  • Sicherstellung der Erarbeitung und Aktualisierung der für die Sicherheitsdienste relevanten Prozess-/Arbeitsanweisungen
  • Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Prozessoptimierung
  • Durchführung von Schnittstellenanalysen und –optimierungen bei der Zusammenarbeit u.a. mit Behörden und Kunden
  • Planung und Optimierung von Security-Prozessen sowie den entsprechenden IT-Systemen für den Organisationsbereich
  • Leitung und Durchführung von bereichsbezogenen Projekten
  • Verantwortliche Koordination und Durchführung der für die Flughafensicherheit relevanten Prozesse bei (Sonder-) Veranstaltungen und anderen geplant oder ungeplant auftretenden Ereignissen
  • Strategische Entwicklung/Ausrichtung des Organisationsbereiches einschließlich Erarbeitung bereichsspezifischer Ziele
  • Vornahme und Koordination der Flughafensicherheit-Rufbereitschaft
  • Durchführung von Sonderaufgaben

Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium mit Schwerpunkt Security- bzw. Sicherheits-Management. Die nachweisliche Berufserfahrung in einer leitenden bzw. einer Leitung unterstützenden Position setzen wir voraus.

Weiterhin besitzen Sie umfassende Fachkenntnisse über einschlägige gesetzliche Regelungen, Richtlinien und Verordnungen.

Das sichere „Handling“ mit MS-Anwenderprogrammen (Word, Excel, PowerPoint) sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus. Ein verbindliches Auftreten mit sehr guten Umgangsformen sowie Durchsetzungsstärke, verbunden mit einer ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit auf allen Ebenen, ist erforderlich.

Eigenschaften wie Führungsqualität, Teamfähigkeit und Flexibilität sind Ihnen eigen. Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit zählen ebenso zu Ihren Stärken wie Verhandlungssicherheit und ein überdurchschnittliches Engagement.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten einschließlich Wochenend- oder Feiertagsarbeit und die Bereitschaft zur Vornahme der Rufbereitschaft der Flughafensicherheit werden vorausgesetzt.

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39-Stunden-Woche.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer CGN 617-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Adresse sonja.krange(at)koeln-bonn-airport.de.

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Feuerwehrmann (m/w)
CGN 618-B
 

Für unseren Geschäftsbereich Aviation, Bereich Werkfeuerwehr suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Feuerwehrmann (m/w)

Das Tätigkeitsfeld umfasst schwerpunktmäßig den Einsatz in der Flugzeug- und Gebäudebrandbekämpfung, die Mitarbeit im vorbeugenden Brandschutz sowie den Einsatz als Rettungssanitäter bzw. Rettungsassistent mit schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Lösch- und Rettungseinsätze, sowie der technischen Hilfeleistung
  • Beseitigung von ausgelaufenen Kraftstoffen (Ölalarme)
  • Überprüfung von Brandschutzeinrichtungen
  • Tankschutz an Luftfahrzeugen mit Passagieren an Bord
  • Reparatur- und Wartungsarbeiten an Gerätschaften und Feuerwehrfahrzeugen

Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem Handwerk, hohe sportliche und körperliche Leistungsfähigkeit, Atemschutzträgertauglichkeit gemäß G26 sowie der gültige Nachweis der bestandenen G26 III Untersuchung setzen wir von vornherein voraus.

Des Weiteren sind Sie fertig ausgebildeter Feuerwehrmann gemäß Laufbahnverordnung für Feuerwehrmänner des mittleren feuerwehrtechnischen Dienstes NRW (B1-Ausbildung) und verfügen über einschlägige Berufserfahrung in einer Werk- oder Berufsfeuerwehr.

Darüber hinaus haben Sie idealerweise die Prüfung zum Rettungsassistent gemäß Ausbildungsverordnung Rettungsdienstgesetz NRW erfolgreich abgelegt und verfügen gleichermaßen über einschlägige Berufserfahrung im Rettungsdienst.

Der Besitz des Führerscheines der Klasse C/CE, welcher zur Führung von Kraftfahrzeugen mit über 7,5 t Gesamtgewicht mit zusätzlichem Hängerbetrieb berechtig, rundet Ihr Profil ab.

Eine verantwortungsbewusste Arbeitsweise und überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, auch in Stresssituationen, sind für Sie selbstverständlich. Darüber hinaus sollten Sie die Fähigkeit zum selbständigen, qualifizierten und eigenverantwortlichen Handeln besitzen.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten sowie die Bereitschaft zur Fortbildung setzen wir als selbstverständlich voraus. Die Beschäftigung erfolgt im 24-Stundendienst auf Basis einer 39-Stunden-Woche.

Die Flughafen Köln/Bonn GmbH ist verstärkt um die berufliche Förderung von Frauen bemüht

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer CGN 618-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Adresse sonja.krange(at)koeln-bonn-airport.de.  

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Facharbeiter Straßen-/Tiefbau (m/w)
CGN 620-B
 

Für unseren Werkstattbereich Straßen- und Tiefbau der Abteilung Tiefbau, innerhalb des Geschäftsbereiches Technik/Bau suchen wir eine

Facharbeiter Straßen-/Tiefbau (m/w)

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Kontrolle, Wartung und Instandhaltung der Flugbetriebsflächen auf den Vorfeldern, der Roll-, Start- und Landebahnen sowie der innerbetrieblichen Straßen und Plätze. Hierbei werden Straßen- und Tiefbauarten aller Art, insbesondere Beton-, Asphalt- und Kanalbauarbeiten in den oben genannten Bereichen ausgeführt.

Wir erwarten von Ihnen eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Facharbeiter Straßen-/Tiefbau mit einschlägiger und mehrjähriger Berufserfahrung.

Sie sind in der Lage Planunterlagen zu lesen und die o.g. Arbeiten selbstständig auszuführen. Sie verfügen über langjährige Erfahrungen im Herstellen und Instandsetzen von Bauteilen aus Beton, Stahlbeton und Asphalt sowie beim Erstellen von Baugruben, Gräben und Verkehrswegen. Qualitätssichernde Maßnahmen und das entsprechende Berichtswesen für die Abrechnung sind für Sie selbstverständlich.

Darüber hinaus sind Sie im Besitz eines Führerscheines der zum Fahren eines Kraftfahrzeuges bis 3,5 t Gesamtgewicht berechtigt.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten (Rufbereitschaft) wird vorausgesetzt.

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen einer 39-Stunden-Woche im Tagesdienst.

Die Flughafen Köln/Bonn GmbH ist verstärkt um die berufliche Förderung von Frauen bemüht.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer CGN 620-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Mailadresse: marianne.tholl(at)koeln-bonn-airport.de .

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
4 Client Administratoren (m/w)
CGN 616-B
 

Für unseren Geschäftsbereich Informationstechnologie suchen wir zur Unterstützung der Abteilung Services zum nächstmöglichen Zeitpunkt

4 Client Administratoren (m/w)

Als kommunikative und dienstleistungsorientierte Persönlichkeit sind Sie für alle Tätigkeiten zur schnellstmöglichen Wiederherstellung eines fehlerhaften ICT-Services verantwortlich.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Erbringung des 1st und 2nd Level Supports im ICT Service-Desk inklusive der Hotline
  • Fehleranalyse und –behebung von Hard- und Softwarestörungen
  • Dokumentation von Störungslösungen und eigener Tätigkeiten
  • Erbringung aller IMAC/R-Leistungen (Install, Move, Add, Change, Remove) für Hard- und Software
  • Dokumentation im Rahmen des Assets-Managements
  • Korrekte Handhabung der zur Verfügung gestellten Werkzeuge, insbesondere des ITSM-Tools HEAT (Frontrange)
  • Umsetzung von Sonderaufgaben auf Anweisung
  • Aktive und unterstützende Projektarbeit

Wir erwarten von Ihnen eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Informations- oder Kommunikationstechnischer Berufe, Grundkenntnisse der ITIL Standards sowie ICT-Fachkenntnisse der aktuell zu betreuenden Systeme und Verfahren. Darüber hinaus verfügen Sie über eine mindestens dreijährige Berufserfahrung im 1st und 2nd Level Support eines Service-Desk incl. Hotline.

Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Flexibilität, Bereitschaft zur Rufbereitschaft und überdurchschnittliches Engagement sind für Sie selbstverständlich. Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit zählen ebenso zu Ihren Stärken wie analytisches, konzeptionelles und vernetztes Denken und die Fähigkeit zur effizienten Problemlösung. Sie arbeiten systematisch, selbständig und eigenverantwortlich in Ihrem Aufgabenfeld. Ein hoher Qualitätsanspruch an Ihre Arbeitsergebnisse zeichnet Sie ebenso aus wie eine gute Auffassungsgabe und ein hohes technisches Verständnis. Außerdem sind Sie bereit sich auch selbständig weiterzubilden.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten setzen wir als selbstverständlich voraus. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39-Stunden-Woche.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen?
Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer CGN 616-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Mailadresse: rena.bauernfeind(at)koeln-bonn-airport.de.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Sachbearbeiter/in Betriebsplanung / CAD-Anwendungen
CGN 612-B
 

Für den Bereich Zentrale Infrastruktur Management (AZ) innerhalb des Geschäftsbereiches Aviation (AL) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter/in Betriebsplanung / CAD-Anwendungen

Sie sind für die strategische Betriebsplanung und Entwicklung der Flughafeninfrastruktur sowie die Aktualisierung, die Qualitätssicherung und der Administration technischer Daten und Informationen verantwortlich.

Diese anspruchsvolle Aufgabe umfasst unter anderem folgende Tätigkeiten:

  • Entwicklung von Projekten im Rahmen der Betriebsplanung
  • Selbständige Entwicklung von Konzepten zur kurz und mittelfristigen Optimierung der Betriebsflächen und –abläufe.
  • Planung von operativen Veränderungen an Flugbetriebsflächen und Anlagen
  • Mitwirkung bei der Prüfung von Projektplanungen auf EASA/ICAO Konformität
  • Planung von Baustelleneinrichtungen auf Flugbetriebsflächen.
  • Fortschreibung des FKB-CAD-Datenbestands bzgl. eines digitalen Geländemodells aller Flugbetriebsflächen
  • Aufbereitung von Basisdaten für das Positionshandbuch
  • Durchführung von Sonderaufgaben

Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Bachelor) mit technischer Fachrichtung. Vorzugsweise haben Sie ein erfolgreich abgeschlossenes Studium zum/zur Diplom-Ingenieur/in im Bereich Bauingenieurwesen, Verkehrsingenieurwesen oder ähnlichen Studiengängen welches mit dem Master of Science abgeschlossen wurde. Umfangreiche Kenntnisse über fachspezifische Vorschriften, Normen und Richtlinien (ICAO, EASA, HOAI) werden vorausgesetzt. Ferner besitzen Sie fundierte Kenntnisse in CAD und sind mit dem Ablauf von Flugbetriebsprozessen vertraut.

Mit Ihrer analytischen und konzeptionellen Denkweise lösen Sie Probleme innovativ und zeichnen sich durch Ihr ausgeprägtes Kommunikations- und Organisationstalent aus. Darüber hinaus ist eine mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise im Bereich Verkehrs-/Flughafenplanung erforderlich. Englischkenntnisse in Wort und Schrift für den technischen Bereich sind von Vorteil.

Die folgenden Fachkenntnisse sind Grundvoraussetzung für die Besetzung dieser Funktion:

  • Sehr gute Fachkenntnisse der CAD-Technologie (vorzüglich Bentley MicroStation und InRoads)
  • Erfahrung mit dem Planungstool AviPLAN (Aeroturn/PathPlanner) wäre von Vorteil.
  • überdurchschnittliche Kenntnisse der allgemeinen EDV-Anwendungen (MS-Office)

Analytische und konzeptionelle Denkweise, Entscheidungsvermögen, Ziel- und Ergebnisorientierung sowie eine verantwortungsbewusste, ausgeprägte teamorientierte Arbeitsweise und überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft sind für Sie selbstverständlich. Sie sind im hohen Maße belastbar und überzeugen durch Ihre kommunikative Kompetenz und Verhandlungssicherheit.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten sowie die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung setzen wir als selbstverständlich voraus. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39 Stunden-Woche.

Sie sind an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer CGN 612-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an die Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung (PB), Herrn Lehmann, - gerne auch per Mail an: sven.lehmann(at)koeln-bonn-airport.de.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Systemengineer (m/w)
CGN 611-B
 

Für unseren Geschäftsbereich Informationstechnologie suchen wir zur Unterstützung der Abteilung Infrastruktur zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Systemengineer (m/w)

Als kommunikative und dienstleistungsorientierte Persönlichkeit sind Sie für Zurverfügungstellung und Automatisierung des Servermanagements und Systemmanagements, dem Design und Weiterentwicklung der Shared Services auf Basis von Wirtschaftlichkeitsbetrachtung sowie den Betrieb der Datencentertechnologien: Virtualisierung, Systemmanagement, Backup- und Recoverylösungen sowie Storage Technologie verantwortlich.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • Planung und Betrieb unserer Linux Server (RHEL) sowie Windows Server Systeme
  • Pflege und Weiterentwicklung unseres Verzeichnisdienstes Active Directory
  • Planung und Betrieb unserer Storage Systeme IBM SVC und NetApp ONTAP
  • Planung und Betrieb unserer Backup- und Recoverylösungen Veritas Netbackup sowie VEEAM
  • Pflege und Weiterentwicklung unseres Systemmangements mit Nagios und Thruk
  • Dokumentation und Pflege von Betriebskonzepten
  • Aufgabenübernahme im Incident-, Problem- und Change-Management
    - Erfassung, Bearbeitung, Lösung und Dokumentation von Störungen und Problemen
    - Pflege der Configuration Items und Erfassung bzw. Durchführung von Changes

Wir erwarten von Ihnen eine erfolgreich abgeschlossene technische Ausbildung im Bereich Informationstechnologie oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen. Wünschenswert wäre ein Fach- bzw. Hochschulabschluss in technischem Studiengang. Darüber hinaus verfügen Sie über einschlägige Berufserfahrung in entsprechender Tätigkeit als Systemadministrator, Systemmanager oder vergleichbarer, qualifizierter Position. Gute IT-Anwenderkenntnisse (MS Office, Visio, Project sowie SharePoint) und sehr gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Flexibilität und überdurchschnittliches Engagement sind für Sie selbstverständlich. Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit zählen ebenso zu Ihren Stärken wie analytisches, konzeptionelles und vernetztes Denken und die Fähigkeit zur effizienten Problemlösung. Sie arbeiten systematisch, selbständig und eigenverantwortlich in Ihrem Aufgabenfeld. Ein hoher Qualitätsanspruch an Ihre Arbeitsergebnisse zeichnet Sie ebenso aus wie eine gute Auffassungsgabe und ein sehr gutes technisches Verständnis.

Die Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten sowie die Ausführung von Rufbereitschaft werden vorausgesetzt. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39-Stunden-Woche.
Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen?
Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer CGN 611-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Mailadresse: rena.bauernfeind(at)koeln-bonn-airport.de.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
2 Systemmanager Aviation (m/w)
CGN 609-B
 

Für unseren Geschäftsbereich Informationstechnologie suchen wir zur Unterstützung unserer Abteilung Application Management

2 Systemmanager Aviation (m/w)

Als kommunikative und kundenorientierte Persönlichkeit sind Sie für den gesamten Lebenszyklus unserer Applikationen im Bereich der Enterprise Aviation Anwendungen verantwortlich, welche sich mit der Flugzeugabfertigung und der Disposition von Personal und Geräten befasst. Sie erfassen die Anforderungen der Kunden und planen eigen- und ergebnisverantwortlich die Weiterentwicklung der Applikationen. Der Betrieb der Applikationen erfolgt im Rahmen von ITIL Service Management Prozessen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Eigenständige Entwicklung von Konzepten und Strategien im jeweiligen Verantwortungsbereich
  • Planung, Implementierung und Betrieb von IT-Lösungen
  • Mitwirkung in IT- Projekten
  • Beratung der Kunden bei der IT-Unterstützung der Geschäftsprozesse und deren Weiterentwicklung
  • Steuerung und Koordination externer Dienstleister
  • Fehlerbehebung und Second Level Support
  • Planung, Erstellung und kontinuierliche Pflege der Dokumentationen

Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium oder gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse im Bereich der Informations- oder Kommunikationstechnik.

Umfassende Kenntnisse und mehrjährige praktische Erfahrung in der Arbeit mit ITIL Prozessen sowie eine entsprechende Zertifizierung.

Sie verfügen über Erfahrung mit Anwendungen im Hochverfügbarkeitsumfeld und 24/7 Umgebungen. Des Weiteren sind Sie sicher im Umgang mit Windows Server (2012/R2) und bringen sehr gute Linux Kenntnisse mit. Umfangreiche Datenbankkenntnisse mit MS SQL und Oracle DB sowie eine mehrjährige Berufserfahrung im ICT-Bereich runden ihr Profil ab. Kenntnisse im Bereich der Transport- und Logistikbranche oder im Flughafenumfeld sind von Vorteil.

Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Flexibilität und überdurchschnittliches Engagement sind für Sie selbstverständlich. Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit zählen ebenso zu Ihren Stärken wie analytisches, konzeptionelles und vernetztes Denken und die Fähigkeit zur effizienten Problemlösung. Sie arbeiten systematisch, selbständig und eigenverantwortlich in Ihrem Aufgabenfeld.
Die Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten sowie die Ausführung von Rufbereitschaft werden vorausgesetzt. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39 Stunden-Woche.
 
Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen?
Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer CGN 609-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Mailadresse: rena.bauernfeind(at)koeln-bonn-airport.de.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Leiter Real Estate (m/w)
CGN 600-B
 

Für unseren Geschäftsbereich Immobilien suchen wir für die anspruchsvollen und vielfältigen Aufgaben unserer Abteilung Real Estate innerhalb des Fachbereiches Immobilien Vertrieb zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine überzeugende Persönlichkeit als

Leiter Real Estate (m/w) 

Als kommunikative und fachlich versierte Persönlichkeit liegt Ihre Aufgabe in der Leitung, Steuerung und Weiterentwicklung der Abteilung Real Esate, deren Ziel die Vermietung und Vermarktung der Immobilien und Betreuung aller Mietverhältnisse in Gebäuden/Flächen auf dem Flughafengelände ist.

Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Akquisition von Neukunden
  • Entwicklung von Nutzungskonzepten/ Vergabeplanungen unter Berücksichtigung flughafenspezifischer Kriterien sowie der Mieterbelange
  • Vermietung/ Vermarktung der Gebäude, Räume und von Flächen auf dem Flughafengelände (Cargo, Aircraft Maintenance, General Aviation, Terminalbereiche, Verwaltungsgebäude, Catering, Logistikflächen, etc.)
  • Führen von Kundengesprächen und Vertragsverhandlungen im Rahmen des Key-Account-Managements
  • Erstellung von Mietkalkulationen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Erstellung von Mietangeboten und Mietverträgen, insbesondere in Abstimmung mit dem Geschäftsbereich Technik/Ausbau/Planung und der Rechtsabteilung
  • Kaufmännische Begleitung des Bauprozessmanagements (BPM) im Rahmen von (Neu-) Bauprojekten
  • Zusammentragen von bau-/technischen Unterlagen für Mietverträge
  • Abrechnung und administrative Betreuung der Mietverhältnisse im Bereich Real Estate
  • Versand von Nebenkostenabrechnungen in Abstimmung mit der Abteilung Qualitäts-/ Energiemanagement
  • Planung der Miet- und Pachterlöse im Rahmen der Wirtschaftsplanung
  • Aufstellung der projektbezogenen Investitionen und Unterhaltungsmaßnahme für den Wirtschaftsplan
  • Reporting, Erstellung von Auswertungen und Analysen für den Bereich Real Estate
    Interne Leistungsverrechnung über das SAP-System für intern vermietete Gebäude, Räume und Flächen
  • Sonderprojekte für den Geschäftsbereich Immobilien

Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes fachgerechtes Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium oder gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse durch langjährige Berufserfahrung im Immobiliengeschäft. Hinlängliche Erfahrung in einer kaufmännischen Führungsposition, idealerweise an einem Flughafen oder im Immobilienmanagement, rundet Ihre Berufserfahrung ab.

Exzellente, analytische, ausgeprägte organisatorische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie ein gewandtes und verbindliches Auftreten mit sehr guten Umgangsformen gegenüber unseren internen und externen Kunden sind für Sie selbstverständlich.

Ein stark ausgeprägtes unternehmerisches, selbstständiges Denken und Handeln sowie geschäftspolitisches Einfühlungsvermögen bei Ansprechpartnern unterschiedlicher Ebenen sehen wir als selbstverständlich an.

Sie sind ziel- und ergebnisorientiert und verfügen über eine verantwortungsbewusste, teamorientierte Arbeitsweise. Eine überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, hohes Verantwortungsbewusstsein und kommunikative Kompetenz werden vorausgesetzt.

Des Weiteren sollten Sie eine integre Persönlichkeit sein, die pragmatisch denkt und handelt. Eigenschaften wie hohe Einsatzbereitschaft und eine ausgeprägte Teamfähigkeit sind für Sie selbstverständlich.

Wir setzen voraus, dass Sie über gute IT-Kenntnisse, insbesondere bei EDV-Anwendungen der Immobilienwirtschaft (z. B. SAP o. ä.), sehr gute Englischkenntnisse und ein ausgeprägtes Verhandlungsgeschick verfügen sowie in der Lage sind, ein Team optimal zu führen.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten sowie die Bereitschaft zur Fortbildung setzen wir als selbstverständlich voraus. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen einer 39-Stunden/Woche.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen?
Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer CGN 600-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Mailadresse: rena.bauernfeind(at)koeln-bonn-airport.de.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Servicetechniker für Anlagentechnik (TGA) im Bereich Heizung-, Sanitär und Feuerlöschtechnik (m/w)
CGN 591-B
 

Für unsere Abteilung Versorgungstechnik (TV), Werkstattbereich Heizung / Sanitär (TVW 2), innerhalb unseres Geschäftsbereiches Technik (TL) suchen wir für ein Jahr befristet einen

Servicetechniker für Anlagentechnik (TGA)
im Bereich Heizung-, Sanitär und Feuerlöschtechnik (m/w)

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Instandhaltung und Wartung von Heizungs-, Sanitär- und Feuerlöschtechnischen Anlagen in Gebäuden sowie die Infrastruktur zur Medienversorgung für die Gewerke Heizung, Kälte und Wasser.

Wir erwarten von Ihnen eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Anlagenmechaniker für Heizungs-, Sanitär- oder Klimatechnik bzw. in artverwandten Berufen sowie eine mehrjährige und einschlägige Berufserfahrung in diesem Bereich.

Sie besitzen gute Fachkenntnisse in den Schnittstellengewerken der Gebäudeausrüstung (z.B. Klima-, Regelungs- und Elektrotechnik) sowie praktische Erfahrungen zur Umsetzung der Brandschutztechnik. Betreuung und Steuerung von Fremdpersonal unter Berücksichtigung von fachtechnischen Abnahmen, schnittstellenübergreifenden Tätigkeiten und zum Umgang mit Dokumentationsunterlagen sind Ihnen aus der Praxis in routinierter Form bekannt. Der Umgang mit Office-Anwendungssystemen wird vorausgesetzt.

Ein fundiertes Fachwissen aus der Praxis ist ebenso erforderlich wie Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften und Normen im Bereich Heizung, Sanitär und Feuerlöschtechnik.

Des Weiteren sind Sie im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, die zum Führen eines Kraftfahrzeuges bis 3,5 t Gesamtgewicht berechtigt. Idealerweise verfügen Sie über eine gültige Zulassung, die zum Führen eines Anhängers berechtigt.

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39 Stunden-Woche. Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten und Rufbereitschaft wird vorausgesetzt.

Die Flughafen Köln/Bonn GmbH ist verstärkt um die berufliche Förderung von Frauen bemüht.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer CGN 591-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Adresse marianne.tholl@koeln-bonn-airport.de oder bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsformular auf unserer Homepage.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln


Hinweis zu Initiativbewerbungen:
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht auf jede unverlangt eingehende Bewerbung reagieren können.

 

Ansprechpartner
  
Aviation

Sonja Krange
Personalreferentin

Nachricht senden

Sven Lehmann
Personalreferent

Nachricht senden
  
Flughafensicherheit/Werkfeuerwehr

Sonja Krange
Personalreferentin

Nachricht senden
  
General Cargo, Flugzeugabfertigung

Nadine Rieder
Personalreferentin

Nachricht senden
  
Ground Services

Sven Lehmann
Personalreferent

Nachricht senden

Sabrina Anton
Personalreferentin

Nachricht senden
  
Kaufmännische Bereiche, Informationstechnologie

Rena Bauernfeind
Personalreferentin

Nachricht senden
  
Studentenjobs

Sven Lehmann
Personalreferent

Nachricht senden
  
Technik/Bau

Marianne Tholl
Personalreferentin

Nachricht senden