Jobangebote

Der Köln Bonn Airport ist ein internationaler Airport für Geschäftsreisende und Urlaubsflieger sowie drittgrößter Frachtflughafen in Deutschland. Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Herausforderung in einem dynamischen Umfeld. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir motivierte und flexible Mitarbeiter in folgenden Bereichen:

Aktuelle Jobangebote
  
Projektingenieur technisches Anforderungsmanagement(m/w)
CGN 604-B
 


Für das Technische Anforderungsmanagement (AZT), im Bereich Zentrale Infrastruktur Management (AZ), des Geschäftsbereiches Aviation (AL), suchen wir zum nächstmöglichen Termin befristet für zwei Jahre eine/n

Projektingenieurtechnisches Anforderungsmanagement(m/w)

Sie sind zuständig für die ganzheitliche Analyse und Konsolidierung von Nutzeranforderungen für luft- und landseitige Anlagen und Einrichtungen im Rahmen von Neu-, Umbau- und Ausbauprojekten unter Prüfung der Kompatibilität von funktionalen und wirtschaftlichen Aspekten.

Hierzu gehören unter anderem folgende Tätigkeiten:

  • Definition der inhaltlichen, monetären und zeitlichen Dimensionen der Anforderungen
  • Koordination, Steuerung und Überwachung von Einzelprojekten im Rahmen des Anforderungsmanagements
  • Klären und Erläutern der wesentlichen baulichen, gestalterischen, funktionalen, technischen, bauphysikalischen und wirtschaftlichen Zusammenhäng, Vorgänge und Bedingungen
  • Erkennen und Formulieren von Handlungsbedarfen und Interventionsempfehlungen
  • Entscheidungsreife Aufbereitung wesentlicher Projekt-Sachstände
  • Interne und externe Repräsentation des Projektes
  • Durchführung von Sonderaufgaben

Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit Fachrichtung Architektur, Ingenieurwissenschaften oder Wirtschaftsingenieurwesen sowie Erfahrung im Projekt- und Prozessmanagement mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung in entsprechender verantwortlicher Position vorzugsweise im Bereich Luftverkehr.

Sie besitzen ein gutes betriebswirtschaftliches Grundwissen, Erfahrungen bei der Anwendung von „Kennzahlen“ als Führungs- und Steuerelement wären vorteilhaft und gute Kenntnisse der gesetzlichen Regelungen sowie der entsprechenden Richtlinien und Verordnungen. Sehr gute IT-Anwenderkenntnisse (MS-Office-Produkte) sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.

Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Flexibilität und überdurchschnittliches Engagement sind für Sie selbstverständlich. Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit zählen ebenso zu Ihren Stärken wie Verhandlungssicherheit und kommunikative Kompetenzen (Konflikt- und Kooperationsfähigkeiten). Sie sind dienstleistungs- und beratungsorientiert, darüber hinaus besitzen Sie sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten wird vorausgesetzt.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 18.12.2016, unter der Kennziffer CGN 604-B, mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches, an folgende E-Mailadresse: sven.lehmann(at)koeln-bonn-airport.de

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Leiter Real Estate (m/w)
CGN 600-B
 

Für unseren Geschäftsbereich Immobilien suchen wir für die anspruchsvollen und vielfältigen Aufgaben unserer Abteilung Real Estate innerhalb des Fachbereiches Immobilien Vertrieb zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine überzeugende Persönlichkeit als

Leiter Real Estate (m/w) 

Als kommunikative und fachlich versierte Persönlichkeit liegt Ihre Aufgabe in der Leitung, Steuerung und Weiterentwicklung der Abteilung Real Esate, deren Ziel die Vermietung und Vermarktung der Immobilien und Betreuung aller Mietverhältnisse in Gebäuden/Flächen auf dem Flughafengelände ist.

Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Akquisition von Neukunden
  • Entwicklung von Nutzungskonzepten/ Vergabeplanungen unter Berücksichtigung flughafenspezifischer Kriterien sowie der Mieterbelange
  • Vermietung/ Vermarktung der Gebäude, Räume und von Flächen auf dem Flughafengelände (Cargo, Aircraft Maintenance, General Aviation, Terminalbereiche, Verwaltungsgebäude, Catering, Logistikflächen, etc.)
  • Führen von Kundengesprächen und Vertragsverhandlungen im Rahmen des Key-Account-Managements
  • Erstellung von Mietkalkulationen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Erstellung von Mietangeboten und Mietverträgen, insbesondere in Abstimmung mit dem Geschäftsbereich Technik/Ausbau/Planung und der Rechtsabteilung
  • Kaufmännische Begleitung des Bauprozessmanagements (BPM) im Rahmen von (Neu-) Bauprojekten
  • Zusammentragen von bau-/technischen Unterlagen für Mietverträge
  • Abrechnung und administrative Betreuung der Mietverhältnisse im Bereich Real Estate
  • Versand von Nebenkostenabrechnungen in Abstimmung mit der Abteilung Qualitäts-/ Energiemanagement
  • Planung der Miet- und Pachterlöse im Rahmen der Wirtschaftsplanung
  • Aufstellung der projektbezogenen Investitionen und Unterhaltungsmaßnahme für den Wirtschaftsplan
  • Reporting, Erstellung von Auswertungen und Analysen für den Bereich Real Estate
    Interne Leistungsverrechnung über das SAP-System für intern vermietete Gebäude, Räume und Flächen
  • Sonderprojekte für den Geschäftsbereich Immobilien

Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes fachgerechtes Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium oder gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse durch langjährige Berufserfahrung im Immobiliengeschäft. Hinlängliche Erfahrung in einer kaufmännischen Führungsposition, idealerweise an einem Flughafen oder im Immobilienmanagement, rundet Ihre Berufserfahrung ab.

Exzellente, analytische, ausgeprägte organisatorische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie ein gewandtes und verbindliches Auftreten mit sehr guten Umgangsformen gegenüber unseren internen und externen Kunden sind für Sie selbstverständlich.

Ein stark ausgeprägtes unternehmerisches, selbstständiges Denken und Handeln sowie geschäftspolitisches Einfühlungsvermögen bei Ansprechpartnern unterschiedlicher Ebenen sehen wir als selbstverständlich an.

Sie sind ziel- und ergebnisorientiert und verfügen über eine verantwortungsbewusste, teamorientierte Arbeitsweise. Eine überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, hohes Verantwortungsbewusstsein und kommunikative Kompetenz werden vorausgesetzt.

Des Weiteren sollten Sie eine integre Persönlichkeit sein, die pragmatisch denkt und handelt. Eigenschaften wie hohe Einsatzbereitschaft und eine ausgeprägte Teamfähigkeit sind für Sie selbstverständlich.

Wir setzen voraus, dass Sie über gute IT-Kenntnisse, insbesondere bei EDV-Anwendungen der Immobilienwirtschaft (z. B. SAP o. ä.), sehr gute Englischkenntnisse und ein ausgeprägtes Verhandlungsgeschick verfügen sowie in der Lage sind, ein Team optimal zu führen.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten sowie die Bereitschaft zur Fortbildung setzen wir als selbstverständlich voraus. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen einer 39-Stunden/Woche.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen?
Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer CGN 600-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Mailadresse: rena.bauernfeind(at)koeln-bonn-airport.de.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
5 Lader Gepäckabfertigung (m/w) befristet für 1 Jahr
CGN 603-B
 

Für die Abteilung Gepäckdienste (BG) innerhalb des Geschäftsbereiches Ground Services (BL) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für 1 Jahr

5 Lader Gepäckabfertigung (m/w)

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere die folgenden Tätigkeiten:

  • Be- und Entladung der Gepäckwagen
  • Übergabe von Gepäck an Lost & Found
  • Gepäckfahrer – Gepäcktransport ab / zum Flugzeug
  • Sperrgepäckbehandlung
  • Manuelle Behandlung von Gepäck, welches nicht per Scanner eingelesen werden kann
    (Non-Read)
  • Bedienung der BCIS-Anlage (baggage belt control an information system)
  • Bedienung von Fluggastbrücken nach Ausbildung
  • Einsatz in der Passagierwegsicherung

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Vorteilhaft sind nachweislich fundierte Kenntnisse über die Gepäckabfertigung
  • Besitz eines Führerscheins der Klasse 3

Überdies sind Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Entscheidungsbereitschaft und Flexibilität für Sie selbstverständlich. Sie bringen eine verantwortungsbewusste Arbeitsweise sowie ein freundliches und verbindliches Auftreten mit. Im Kontakt mit internen und externen Kunden pflegen Sie gute Umgangsformen. Darüber hinaus sind Sie uneingeschränkt körperlich belastbar und arbeiten ausdauernd, sorgfältig, zügig und sind in der Lage unternehmerisch zu Denken und zu Handeln. Wir erwarten von Ihnen die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung.

Die uneingeschränkte Bereitschaft und Tauglichkeit zur Ableistung flexibler Arbeitszeiten (Früh, Spät, Nacht) ist grundlegende Voraussetzung.

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen einer 39-Stunden-Woche mit einer Vergütung nach dem gültigen Tarifvertrag (TVöD).

Sie sind an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen?

Interessenten werden gebeten, ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf mit Lichtbild, Zeugnisse)
bis zum 07.12.2016 unter Angabe der Kennziffer CGN 603-B an die Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung (PB), sven.lehmann(at)koeln-bonn-airport.de zu richten.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Volljuristen (m/w)
CGN 599-B
 

Für unsere Abteilung Recht suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Volljuristen (m/w)

Im Wesentlichen beraten Sie unsere Geschäftsführung sowie die Fachbereiche und vertreten die Unternehmensinteressen in gerichtlichen und außergerichtlichen Rechtsstreitigkeiten. In dieser Funktion berichten Sie an den Leiter der Abteilung Recht.
Ihr Tätigkeitsfeld umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Gestaltung und Prüfung der verschiedenen Verträge des Zivilrechts und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit internationalen Bezügen
  • Bearbeitung verschiedener Rechtsfragen aus dem Zivil- und Gesellschaftsrecht
  • Identifikation und rechtliche Regelungen von haftungsträchtigen Abläufen und Kundenbeziehungen
  • Juristische Beurteilungen von schwierigen Grundsatzentscheidungen
  • Durchführung von Sonderaufgaben

Als kommunikative und dienstleistungsorientierte Persönlichkeit sind Sie kompetenter Ansprechpartner für Führungskräfte und Mitarbeiter/innen.

Wir erwarten von Ihnen zwei mindestens überdurchschnittliche Staatsexamen und über mehrere Jahre erworbene Berufserfahrung in der Vertragsgestaltung und Vertragsberatung. Darüber hinaus besitzen Sie besondere Kenntnisse im allgemeinen Zivilrecht insbesondere im Bau- und Vergaberecht. Das sichere Handling mit den MS-Anwenderprogrammen (Word, Excel, Access) und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir als selbstverständlich voraus.

Sie besitzen ein hohes Maß an Engagement und organisatorischem Geschick sowie ein gewandtes und verbindliches Auftreten mit guten Umgangsformen. Eine verantwortungsbewusste Arbeitsweise, überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, hohe Belastbarkeit sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab. Sie besitzen die Fähigkeit zum selbstständigen, qualifizierten und eigenverantwortlichen Handeln womit Sie stets lösungsorientiert arbeiten.

Die Bereitschaft zur Leistung flexibler Arbeitszeiten sowie zur Fortbildung wird vorausgesetzt.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen?
Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer CGN 599-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Mailadresse: rena.bauernfeind(at)koeln-bonn-airport.de.

 

 

Online-Bewerbungsformular

  
Sachbearbeiter Debitorenbuchhaltung (m/w)
CGN 593-B
 

Für die Abteilung Abrechnung/Debitoren innerhalb des Geschäftsbereichs Finanzen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen erfahrenen

Sachbearbeiter Debitorenbuchhaltung (m/w)

Als dienstleistungsorientierte Persönlichkeit sind Sie für die zeitnahe Abrechnung gemäß Gebührenordnung, Verträgen und sonstiger Vereinbarungen zuständig. Hierzu gehören schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Erstellung, Bearbeitung der Verkehrsabrechnung, allgemeinen Abrechnung und Mietabrechnung/Umsatzpachten
  • Bearbeitung von abrechnungsrelevanten Stammdaten in dem DV-System SAP SD, SAP BlueSky und FARMS
  • Kontrolle, Zuordnung und Eingabe von abrechnungsrelevanten Unterlagen/Lieferscheinen
  • Erstellung von Proforma-Rechnungen und Einforderung von Vorauszahlungen
  • Erstellung von diversen Monatsrechnungen in SAP SD 
  • Reklamationsbearbeitung und Kundenkorrespondenz/Kontenklärungen
  • Anfertigen von Gutschriften, Stornobuchungen und Umschreibungen in SAP SD und SAP BlueSky
  • Mahnwesen/Forderungsmanagement
  •  Erledigung von Sonderaufgaben auf Anweisung

Wir erwarten von Ihnen eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung. Sie können zudem auf eine langjährige Berufserfahrung im Bereich der Debitorenbuchhaltung verweisen und bringen im Bereich Mahnwesen und Forderungsmanagement ein fundiertes Fachwissen mit. Idealerweise haben Sie die Ausbildung zum Bilanzbuchhalter erfolgreich abgeschlossen.

Nachweisliche Erfahrung im Umgang mit dem Umsatzsteuergesetz und sehr gute Buchhaltungskenntnisse sind zwingend notwendig. Die Verbuchung von Sachverhalten auch außerhalb des Debitorenbereichs sollte Ihnen ebenfalls vertraut sein. Darüber hinaus sind Sie absolut sicher im Umgang mit SAP R3. Wünschenswert wären zudem Erfahrungen mit dem Modul SAP-Dispute-Management. Sie verfügen über gute und umfassende Kenntnisse mit MS-Anwenderprogrammen (Word, Excel) und weiteren modernen elektronischen Medien (Internet, E-Mail) sowie über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Ein hohes Maß an Engagement und organisatorischem Geschick sind ebenso erforderlich wie ein gutes Zahlenverständnis und ein sicheres Auftreten beim Umgang mit internen und externen Gesprächspartnern. Darüber besitzen Sie die Fähigkeit zum selbständigen, qualifizierten und eigenverantwortlichen Handeln. Ihre persönlichen Stärken sind Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten sowie die Bereitschaft zur Fortbildung setzen wir als selbstverständlich voraus. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39 Stunden-Woche.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer CGN 593-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Mailadresse: rena.bauernfeind(at)koeln-bonn-airport.de.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Servicetechniker für Anlagentechnik (TGA) im Bereich Heizung-, Sanitär und Feuerlöschtechnik (m/w)
CGN 591-B
 

Für unsere Abteilung Versorgungstechnik (TV), Werkstattbereich Heizung / Sanitär (TVW 2), innerhalb unseres Geschäftsbereiches Technik (TL) suchen wir für ein Jahr befristet einen

Servicetechniker für Anlagentechnik (TGA)
im Bereich Heizung-, Sanitär und Feuerlöschtechnik (m/w)

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Instandhaltung und Wartung von Heizungs-, Sanitär- und Feuerlöschtechnischen Anlagen in Gebäuden sowie die Infrastruktur zur Medienversorgung für die Gewerke Heizung, Kälte und Wasser.

Wir erwarten von Ihnen eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Anlagenmechaniker für Heizungs-, Sanitär- oder Klimatechnik bzw. in artverwandten Berufen sowie eine mehrjährige und einschlägige Berufserfahrung in diesem Bereich.

Sie besitzen gute Fachkenntnisse in den Schnittstellengewerken der Gebäudeausrüstung (z.B. Klima-, Regelungs- und Elektrotechnik) sowie praktische Erfahrungen zur Umsetzung der Brandschutztechnik. Betreuung und Steuerung von Fremdpersonal unter Berücksichtigung von fachtechnischen Abnahmen, schnittstellenübergreifenden Tätigkeiten und zum Umgang mit Dokumentationsunterlagen sind Ihnen aus der Praxis in routinierter Form bekannt. Der Umgang mit Office-Anwendungssystemen wird vorausgesetzt.

Ein fundiertes Fachwissen aus der Praxis ist ebenso erforderlich wie Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften und Normen im Bereich Heizung, Sanitär und Feuerlöschtechnik.

Des Weiteren sind Sie im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, die zum Führen eines Kraftfahrzeuges bis 3,5 t Gesamtgewicht berechtigt. Idealerweise verfügen Sie über eine gültige Zulassung, die zum Führen eines Anhängers berechtigt.

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39 Stunden-Woche. Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten und Rufbereitschaft wird vorausgesetzt.

Die Flughafen Köln/Bonn GmbH ist verstärkt um die berufliche Förderung von Frauen bemüht.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer CGN 591-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Adresse marianne.tholl@koeln-bonn-airport.de oder bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsformular auf unserer Homepage.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Leiter Abrechnung/Debitoren (m/w)
CGN 589-B
 

Für unsere Abteilung Abrechnung/Debitoren innerhalb des Geschäftsbereiches Finanzen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet als Elternzeitvertretung einen

Leiter Abrechnung/Debitoren (m/w)

Als kompetente und überzeugende Persönlichkeit sind Sie maßgeblich für die Leitung der Abteilung Abrechnung/Debitoren zuständig. Sie sind verantwortlich für die ordnungsgemäße und zeitnahe Abrechnung gemäß Gebührenordnung, Verträgen und sonstiger Vereinbarungen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Leitung und Verantwortung für die Abteilung FD mit folgenden Tätigkeitsschwerpunkten:

  • Vorbereitung, Erstellung und Nachbearbeitung der Verkehrs-, Park- und Allgemeinen Abrechnung
  • Stammdatenpflege (abrechnungsrelevante Felder) für die DV-Systeme FARMS, SAP-Bluesky, SAP-SD
  • Datenerfassung für Leistungsberechnungen und Konditionspflege gemäß (Lande-) Gebührenordnung und Verträgen/sonstigen Vereinbarungen in SAP
  • Kontierung nach Kontenplan
  • Ausstellung der Belege nach rechtlichen Vorschriften (HGB, Steuerrecht)
  • Kundenkorrespondenz, auch in englischer Sprache
  • Ausstellung von Pro-Forma-Rechnungen, Einholung von Bürgschaften/Vorauszahlungen
  • Überwachung der Zahlungsvorgänge/Debitorenkonten und Abstimmung der Zahlungsmodalitäten mit den Geschäftspartnern
  • Bearbeitung von Reklamationen, Erstellung von Korrekturen/Gutschriften/Stornobuchungen
  • kontinuierliche Mitwirkung bei der Bearbeitung der Offenen-Posten-Liste, Unterstützung des Mahnwesens durch Kundenkorrespondenz
  • Jahresabschlussarbeiten
  • Sonderaufgaben

Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgechlossenes Fachhochschulstudium mit der Fachrichtung Betriebswirtschaft oder gleichwertige Qualifikationen (min. Bilanzbuchhalter) sowie eine mehrjährige Berufserfahrung im Finanzbereich. Gründliche und umfassende Fachkenntnisse über die Vorschriften der ordnungsgemäßen Buchführung, über das Steuerrecht – insbesondere das Umsatzsteuerrecht - und der Flughafen-Gebührenordnung sind Grundvoraussetzung. Zusätzlich verfügen Sie über ein ausgeprägtes Zahlenverständnis.

Darüber hinaus sind Sie in der Lage, die zuvor aufgelisteten Tätigkeiten umgehend und eigenständig auszuüben sowie die Arbeitsergebnisse Ihrer Mitarbeiter zu beurteilen. Zur Leistungsbeurteilung und –steuerung bedienen Sie sich gängiger Controlling-Methoden. Sicherheit in Vergabeverhandlungen und Nachtragsbeurteilungen ist selbstverständlich. Wir setzen hier eine mehrjährige Berufserfahrung voraus.

Sie sind teamorientiert, in hohem Maß belastbar und besitzen besonderes Organisations- und Verhandlungsgeschick. Ihre Stärken zeichnen sich durch Entscheidungs- und Einsatzfreude sowie Engagement aus.

Die Fähigkeit ein Team optimal zu führen und Mitarbeiter zu motivieren, zählen ebenso zu Ihren Stärken wie eine hohe Entscheidungsbereitschaft, die Dienstleistungsorientierung und die Fähigkeit zu analytischem, unternehmerischem und strategischem Denken und Handeln. Sie besitzen ein sicheres und kompetentes Auftreten und besitzen die Fähigkeit zur verständlichen Darstellung von Zusammenhängen. Eine hohe kommunikative Kompetenz und die Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung sind für Sie selbstverständlich. Zusätzlich sind Sie in der Lage, Arbeitsergebnisse prägnant zu formulieren und verfügen.

Ein sicheres „Handling“ der gängigen MS-Anwenderprogramme und SAP-(auch SAP-Blue-Sky) Anwenderkenntnisse sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab. Ein technisches Verständnis für IT-Prozesse und –Abläufe und deren Zusammenhänge sowie Kenntnisse bei der Erstellung von Statistiken stellen eine Grundvoraussetzung dar.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten sowie die Bereitschaft zur Fortbildung setzen wir als selbstverständlich voraus. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen einer 39-Stunden/Woche.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer CGN 589-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an folgende Mailadresse: rena.bauernfeind(at)koeln-bonn-airport.de.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Projektleiter (m/w)
CGN 542-B
 

Für unsere Abteilung Qualitäts- und Energiemanagement (TQ) innerhalb des Geschäftsbereiches Technik (TL), Fachbereich Service (TLS) suchen wir eine/n

Projektleiter (m/w)

Als kommunikative und überzeugende Persönlichkeit umfassen Ihre Tätigkeiten im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Implementierung eines geschäftsübergreifenden Klima-/Energiemanagements
  • Zentrale Erfassung von Energieverbrauchsdaten und Bildung von Kennzahlen, Emissionswerten sowie
  • Durchführung eines Monitoring
  • Entwicklung von Energiekonzepten und Analyse von Energieeffizienzpotentialen für neue und  bestehende Gebäude sowie Betreuung von Energieeffizienzmaßnahmen
  • Betreuung und Steuerung externer Dienstleister
  • Unterstützung bei Zertifizierungen
    Informationsgewinnung bei Bau- Instandhaltungs- und Wartungsmaßnahmen
    Energierecht, Erstellung und Betreuung der Energielieferverträge in Abstimmung mit Mietverträgen
  • Sonderaufgaben und Unterstützung der Abteilungsleitung

Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit technischem Schwerpunkt (z.B.: Elektrotechnik, Versorgungstechnik) sowie eine mindestens 3 jährige, einschlägige Berufserfahrung in entsprechender verantwortlicher, qualifizierter Position oder eine vergleichbar qualifizierte Weiterbildung. Darüber hinaus besitzen Sie Erfahrungen auf allen Gebieten der Energietechnik insbesondere im Energiemanagement und waren nachweislich im Projektmanagement tätig.

Teamgeist, Belastbarkeit, Organisationsfähigkeit und Verhandlungssicherheit werden ebenso als selbstverständlich vorausgesetzt, wie ein umfangreiches betriebswirtschaftliches Know-how sowie Sicherheit bei der Anwendung der einschlägigen Rechtsvorschriften, Richtlinien und Normen.

Darüber hinaus verfügen Sie über gute IT-Anwenderkenntnisse, insbesondere im Umgang mit MS-Office-Produkten sowie Benutzerkenntnisse im Datenverarbeitungs-Programm SAP. Erfahrungen bei der Anwendung von „Kennzahlen“ als Führungs- und Steuerelement wären vorteilhaft. Gute Englischkenntnisse im technischen Bereich in Wort und Schrift sowie Ortskenntnisse auf dem Flughafengelände runden Ihr Profil ab.

Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten wird vorausgesetzt. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39-Stunden-Woche. Die Flughafen Köln/Bonn GmbH ist verstärkt um die berufliche Förderung von Frauen bemüht.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer CGN 542-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an marianne.tholl(at)koeln-bonn-airport.de oder bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsformular auf unserer Homepage.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln

  
Projektleiter vorbeugender baulicher Brandschutz (m/w)
CGN 586-B
 

Für unseren Geschäftsbereich Ausbau/Planung, Abteilung Planung Bau (AP) suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Projektleiter vorbeugender baulicher Brandschutz (m/w)

Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Beratung der Bauherren, Mieter, Architekten und Planer in Bezug auf den baulichen und technischen Brandschutz im Baugenehmigungsverfahren sowie enge Abstimmung der baulich/technischen Brandschutzbelange mit der Werkfeuerwehr (Erstellung von Brandschutzstellungnahmen)
  • Prüfung des baulich/technischen Brandschutz im innerbetrieblichen Umnutzungsverfahren im Rahmen der Zuständigkeit der Abteilung Planung/Bau
  • Prüfung und Beurteilungen von extern erstellten Brandschutzkonzepten unter Beteiligung der Werkfeuerwehr
  • Baubegleitende Prüfungen auf Umsetzung von Baugenehmigungen / Brandschutzkonzepten
  • Begleitung von behördlichen Bauabnahmen
  • Mitwirkung bei der Begleitung von behördlichen Brandschauen, Begehungen sowie Sachversicherer
  • Mitwirkung bei der Erstellung  von innerbetrieblichen baulichen und technischen Brandschutzstandards
  • Durchführung von Sonderaufgaben auf Anweisung

Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Brandschutzingenieur mit Anerkennung NRW bzw. eine Laufbahnprüfung B IV NRW zum Brandinspektor mit Fachmodulausbildung vorbeugender Brandschutz sowie dem Sonderlehrgang Brandschutztechniker NRW.

Zur Wahrnehmung der zu erledigenden Aufgaben, wie Erstellung von brandschutztechnischen Stellungnahmen, sind folgende Voraussetzungen erforderlich:

Anerkannter Sachverständiger Brandschutz nach § 58, Abs. 3 BauO NRW, § 58.3 VV BauO  NRW, § 9 BauPrüfVO.

Sie bringen einschlägige Kenntnisse der gesetzlichen Regelungen im Baugenehmigungsverfahren in Bezug auf den vorbeugenden Brandschutz sowie Grundlagen des abwehrenden Brandschutzes mit.

Sie besitzen die Fähigkeit zur verständlichen Darstellung von komplexen Zusammenhängen, ein diplomatisches Durchsetzungsvermögen sowie ein hohes Maß an Teamfähigkeit.              

Eine Selbständige und strukturierte Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich.

Sehr gute IT-Anwenderkenntnisse (MS-Office-Produkte, SAP, Internet) sowie gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Die Bereitschaft sich auch eigenständig fortzubilden setzen wir als selbstverständlich voraus.

Eigenschaften wie Teamfähigkeit und hohe Sozialkompetenz zählen ebenso zu Ihren Stärken wie Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen, Organisationsgeschick sowie die Fähigkeit zum selbstständigen und verantwortlichen wirtschaftlichen Denken und Handeln. Ebenso besitzen Sie ein sicheres Auftreten sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative.

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der 39-Stundenwoche. Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten setzen wir voraus.

Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer CGN 586-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an marianne.tholl(at)koeln-bonn-airport oder bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsformular auf unserer Homepage.

Online-Bewerbungsformular

Flughafen Köln / Bonn GmbH
Abteilung Personalbetreuung/-beschaffung
Postfach 98 01 20
51129 Köln


Hinweis zu Initiativbewerbungen:
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht auf jede unverlangt eingehende Bewerbung reagieren können.

 

Ansprechpartner
  
Aviation

Sonja Krange
Personalreferentin

Nachricht senden

Sven Lehmann
Personalreferent

Nachricht senden
  
Flughafensicherheit/Werkfeuerwehr

Sonja Krange
Personalreferentin

Nachricht senden
  
General Cargo, Flugzeugabfertigung

Nadine Rieder
Personalreferentin

Nachricht senden
  
Ground Services

Sven Lehmann
Personalreferent

Nachricht senden

Sabrina Anton
Personalreferentin

Nachricht senden
  
Kaufmännische Bereiche, Informationstechnologie

Rena Bauernfeind
Personalreferentin

Nachricht senden
  
Studentenjobs

Sven Lehmann
Personalreferent

Nachricht senden
  
Technik/Bau

Marianne Tholl
Personalreferentin

Nachricht senden